Podersdorfer Weinstuben

weinstuben4Der Heurige gilt als Geheimtipp. Schon allein wegen der Liebe zu Details und dem burgenländischen Ambiente lohnt sich ein Besuch.  An Tischen findet man Kissen und Tischdecken mit Originalblaudruck aus dem Mittelburgenland.  Holzbalken, weißgekalkte Wände und Kunstwerke in Acryl schaffen eine harmonische Umgebung – eben typisch burgenländisch. Den Arkadenhof schmücken Rosen und ein Geflecht von Ranken und Reben. Im großzügigen und ruhigen Garten lassen sich die letzten Sonnenstrahlen bei einem Glas “Pinot Gris” genießen. Die Weine stammen übrigens alle aus Eigenbau von den Weingärten rund um Podersdorf. Die Spezialtät des Hauses ist die wohl gewählte Auswahl an Süssweinen und Weingeistern wie Quittenbrand, Nuss-Schnaps oder Weingartenpfirsich.

Auf der Speisekarte finden sich erlesene Gerichte vom grauen Steppenrind und vom Mangalizaschwein.
Besonders zu empfehlen: geräucherter Schafskäse aus Tadten und der Seewinkler Aufschnitt.
Übrigens: Alle Produkte kommen natürlich aus dem Seewinkel. Das Gemüse und eingelegtes vom “Paradeiskönig” Stekovics aus Frauenkirchen.

Podersdorfer Weinstuben
Podersdorf am See, Winklergasse 30
Tel.: 02177/2829
Öffnungszeiten: ab 17 Uhr

E-Mail: dankbarkeit@magnet.at
home: www.dankbarkeit.at

siehe auch...  Beim Eder

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of