Reiseführer Podersdorf

Der belebte Badeort, am Ostufer des Neusiedler Sees, punktet schon durch seine bevorzugte Lage und sein italienisches Flair. Nirgends rund um den Steppensee liegen Hotels, Cafes und Häuser so nahe am Seeufer wie hier. Entlang der Seestraße und der Promenade tummeln sich Radfahrer und Fußgänger, um am heimlichen Podersdorfer Wahrzeichen, dem “Leuchtturm”, die schöne Aussicht über den See zu genießen.


Stärken

  • Tolle Promenade direkt am See
  • Kite- und Surfrevier
  • Kein Schilf am Ufer
  • Ideal für Kinder

Ein Muss…

  • SIEH Dir beim Leuchtturm den Sonnenuntergang an
  • KAUFE am Marktstand frisches Gemüse und Obst aus dem Seewinkel
  • LEIH Dir ein Elektroboot und fahre vor dem Leuchtturm hin und her
  • LERNE Kitesurfen bei einer Schnupperstunde von Kite2fly
  • MACHE eine Rundfahrt mit dem Schiff bei der es Grillerei an Bord gibt
  • ISS feurige Fischsuppe vom Neusiedlersee Zander

Podersdorf zeigt sich jedoch auch von einer anderen, beschaulichen und naturverbundenen Seite. Fährt man mit dem Rad in Richtung Illmitz, gelangt man an einen Aussichtsturm, von dem man einen herrlichen Blick auf See und Leithagebirge hat. Seeschnabler und Graureiher lassen sich ohne Fernglas leicht beobachten. Nähert sich der Sonnenuntergang, pilgern Urlaubsgäste an den Schilfgürtel, um das imposante Schauspiel der Natur zu beobachten. Ein unvergesslicher Augenblick, der eher an den Himmel denken lässt als an die Hölle, wie dieser Landstreifen entlang des Neusiedlersees heißt. Es kann schon reizen den Vergleich mit “Isola Bella” herzustellen: Man sitzt gemütlich in einem der Cafes, gibt sich dem Sehen und Gesehen werden hin, oder beobachtet Kitesurfer bei ihren akrobatischen Darbietungen.

Podersdorf Tourismus:
Hauptstrasse 4 – 8
Telefon: 0 21 77 / 22 27
www.podersdorfamsee.at
Campingplatz mit über 600 Stellplätzen: Tel.: 0 21 77 / 2279

Leuchtturm
Am Hauptsteg, genau in der Mitte des Seebades gelegen, wurde er als Orientierungspunkt für die Wassersportler im Zuge der Neugestaltung des 2 km langen Strandbades errichtet.

Windmühle
Sie ist die größte der ehemals vierhundert Windmühlen Österreichs. Entstanden um 1800. Seit 1849 in Besitz der Familie Lentsch. Die Mühle ist 15 m hoch und konnte bei gutem Wind bis zu 300 kg Schrot in der Stunde mahlen. Führungen in den Sommermonaten von Mo – Sa jeweils um 19 Uhr. Voranmeldung für Gruppen. Mühlstrasse 26. Tel.: 02177/2286

Strandbad Podersdorf
Flach abfallender Strand auch für Kleinkinder geeignet. Ideale Voraussetzungen für alle Wassersportarten. Bootsvermietung, Surf- und Segelschulen. Der Eintritt und das Parken ist mit der Neusiedler See Card gratis!

Kitestrecke Nord
Kitezone am Nordufer mit einem abgegrenzten Bereich. Kitesurfschule und Shop. Surfshop, Kabinen und Garderoben mit Warm- und Kaltwasserdusche.

Ziele in der Umgebung
Schloss Halbturn
Outletcenter Parndorf
Dorfmuseum Mönchhof
Wallfahrtskirche Frauenkirchen
Nationalpark Seewinkel – Lange Lacke

(Titelfoto: Matthias Kodym)

Blogger Tipps

Seewirt
Regionale Produkte finden hier ebenso ihren Platz auf der Karte wie Klassiker und Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Von der Seeterrasse aus, sehen Sie über den ganzen See bis hin zum Schneeberg. WLAN gratis.
Strandplatz 1, Tel.: 0 21 77 / 2415
home: www.seewirtkarner.at 

Haus Attila
Direkt am Ufer des Neusiedler Sees, 70 Betten, schöne Zimmer mit Seeblick, Balkon, Kabel-TV, Telefon, Bad oder Dusche/WC, WLAN gratis, Aufzug in alle Etagen, Frühstücksbuffet im Frühstücksraum mit Seeblick, Familienappartements, ausgezeichnete Eigenbauweine, Vinothek, Gewölbekeller, Strandplatz 1, Tel.: 0 21 77 / 2415

Hotel Restaurant Pannonia
Großzügige Hotelanlage direkt vor dem Badestrand. Im Hotel stehen Ihnen ganz nach Ihrem Geschmack verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung. Ruhiger Innenhof mit Pool. Im Gebäude befindet sich auch das familiär geführte und ausgezeichnete Restaurant. Vertraute Speisen finden hier ebenso Platz wie mediterrane, fernöstliche oder individuell und modern interpretierte Rezepturen.
Podersdorf, Seezeile 20, Tel.: 02177 2245
www.pannonia-hotel.at

Heuriger zur Hölle
Idyllisch liegt die Weinschenke am Schilfgürtel zwischen Podersdorf und Illmitz. Meist besucht von Radfahrern und Wanderern, die hier wegen der schönen Aussichtsterrasse vorbeikommen. Spezialitäten des Hauses: Ziegenkäse und Weinguglhupf
Hölle 4, Tel.: 02177/2462

Seecafe
Frühstück.Snacks.Kaffee.Bier.Wein.Hausgemachte Mehlspeisen.Eis.: In gemütlicher Atmosphäre bieten Maria und Michael Bauer täglich frische selbstgemachte Kuchen und Torten. Die Highlights: Kardinalschnitte und Nutella-Bananen-Torte. Langschläfer können hier ganztägig frühstücken. Seit 2015 ist das Seecafé Träger der Goldenen Kaffeebohne. Durchgang zum See. Terrasse im Innenhof. WLAN Gratis.
ACHTUNG – Neue Adresse
Steinbruch 1/35a. Satz
Telefon 0 699 / 107 561 22
home: www.seecafe-podersdorf.at

G7 Coffeeshop Podersdorf
Das Kaffeehaus in Seenähe bietet Snacks wie Panini oder Ham & Eggs und hausgemachte Mehlspeisen. Es gibt Erfrischungsgetränke und coole Drinks wie Aperol Spritz,Wein, Bier und mehr. Shop mit Hanf-Produkten & Spezialitäten aus der Region. Terrasse und Garten.
Mo, Di, Mi, Do von 16 – 24 Uhr
Podersdorf, Seeweingärten III /2
Facebook: g7scoffeeshop

Gemüse und Obstmarkt
Regionale Produkte aus dem Seewinkel. Zu kaufen gibt es Paradeiser, Paprika, Zwiebel, die besten Kartoffeln und mehr. Viele Obstsorten,
Jeden Tag – auch sonntags – von 7 bis 7.
Familie Weiss, Seestraße 19, Telefon: 0676 550 99 75

Freizeit & Fun

Schifffahrt Knoll
Fahrradfähre Podersdorf – Rust.
Rundfahrten entlang des Schilfgürtels ins Naturschutzgebiet Hölle. Sonnenuntergangsfahrten mit Weinprobe. Bootsverleih. 
Für Gruppen: Grill- und Schlemmerfahrten
Abfahrt: Podersdorf: 18:30 Uhr – Zentrumsplatz, Mole,
Tel.: 02177 / 2431,  www.schifffahrt-knoll.at

Radverleih: Radsport Waldherr
Auswahl an ca. 400 verschiedenen Modellen. NEU: modernste Elektro Fahrräder – Pedelec mit einer Reichweite über 200 km. Radmode. Verkauf – Service – Verleih – Beratung. Hauptstraße 42, Tel.: 02177/2297, home: www.radsport-waldherr.at

Archehof
Hier werden vom Aussterben bedrohte Nutztiere gezüchtet. Zu entdecken gibt es Zackelschafe, steirische Schneckenziegen gefährdete Hühner, Enten und Landgänse Anglo Nubier, Ziegen und Esel.
Mühlstr. 23, vis-à-vis der Windmühle

Surfshop Upsidedown
Der Surfshop bei der Seezufahrt Nord bietet alles was das Surfsportherz begehrt: neueste Boards für Wind- und Kitesurfen sowie Stand-up-Paddling und Zubehör.
Kitet2fly
Die angeschlossene Kiteschule startet ihre Kurse täglich mit modernsten Trainingsmethoden. Einzel- unterricht ohne Aufpreis. Podersdorf, Seeufergasse 30: Tel.: 02177 21320
www.usd.at, www.kite2fly.com

Ausflugs-Tipp
Familypark – St. Margarethen (Fähre nach Rust mit Schifffahrt Knoll)
In Österreichs größtem Freizeitpark sind Spaß und Abenteuer für die ganze Familie garantiert. 2016 gibt es gleich mehrere Neuheiten in der Themenwelt “Bauernhof” zu entdecken. Unter anderem geht’s bei einer rasanten Rutschpartie vom Krähennest hinunter, vorbei an vielen tierischen Zuschauern.
Täglich von 29. Mai bis 1. November von 9 – 18 Uhr
Sankt Margarethen, Märchenparkweg 1, Tel.: 02685 / 60 707
www.familypark.at

Subscribe
Notify of
guest
2 Comments
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Judith

Ich habe in Podersdorf die schlechteste Melange ever getrunken. Nur Milch und Wasser, dieser Kaffee ist maximal neben einer Kaffeebohne gelegen – Kaffeehaus an der Promenade…

Jesolo hotels

der See ist schön. ich möchte dort ein Haus haben…