Sound of the City

LesFleursStörche über den Dächern; edle Tropfen; schmucke Bürgerhäuser und im Hintergrund der Neusiedlersee – das ist Rust. Bleibt noch das Festival “Sound of the City” zu erwähnen, das heuer am 11. Juni 2016 stattfindet. Geboten werden an diesem Abend nacheinander 4 Konzerte unterschiedlichen Stils in verschiedenen Locations, sprich in vier Bürgerhäusern. Den Beginn macht die Gruppe “Rocking Birds” im Hof der Familie Widder, Hauptstraße 7 um 18:30 Uhr. Die drei Musikerinnen Katie Kern aus Wien, Karin Daym ebenfalls aus Wien sowie Sabine Pyrker aus Wels, haben sich  durch die Wiener Bluesszene kennen gelernt. 2004 gründeten sie die Band, die neben zahlreichen Eigenkompositionen auch bekannte Rock’n’Roll Songs spielt.

Weiter geht’s mit “die Vierkanter” um 20 Uhr im Hof der Familie Gruber, Hauptstraße 15. Bevor dann “Les Fleurs” im Hof von Familie Leitgeb, Weinberggasse 7 um 23 Uhr den Schlusspunkt setzen, gibt es noch Blues und Boogie Woogie mit Christoph Rois im Weingut Just zu hören. Beginn 21.30 Uhr.

Zu “Les Fleurs”: Ihre Auftritte sind rar, gerade einmal vier bis fünf Konzerte stehen pro Jahr auf dem Programm. Dafür bieten sie Live Acts vom Feinsten, mit legendären Nummern aus den 70-er und 80-er Jahren. 2009 hat sich die einstige Teenie-Band nach einer “künstlerischen” Pause von 26 Jahren rund um Franz Steindl neu gegründet. Dabei setzen sie immer wieder auf musikalische Überraschungen.

Eintritt: Vorverkauf € 18,- / Abendkassa € 20,-
Weindegustationen in den Höfen jeweils eine Stunde vor und während des Konzerts. Die Abendkassen befinden sich am Veranstaltungstag in den einzelnen Höfen.
Kontakt & Kartenvorverkauf
Tourismusverband Rust
7071 Rust, Conradplatz 1
Tel.: +43 (0) 2685/502-0, Fax: 502-10

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.