Tipp für Burgenland-Urlauber: Winzerhof Schindler


“Bei euch ist es ja wie im Urlaub!” war mein erster Eindruck. Denn andere Worte für den Besuch beim Winzerhof Schindler in Mörbisch findet man wohl kaum. Egal ob man als Urlaubsgast kommt oder als Einheimischer. Der großzügige Innenhof des Weinguts im burgenländischen Stil, erinnert sogar ein wenig an ein mediterranes Patio irgendwo im Süden. Oleander, bunte Sommerblumen, duftige Rosenbäume in den schönsten Pastellfarben, Buchsbäumchen hier und da, lauschige Plätzchen zum Verweilen, wo man hinschaut.

Wenn man vom herrlichen Innenhof schon begeistert ist, dann sollte man erst einen Blick in die 15 geschmackvoll eingerichteten Zimmer im modernen Landhausstil werfen. Diese sind übrigens fast alle mit Terrasse und wunderbarer Aussicht in den schönen Innenhof, das Herz des Betriebes. Die Frau, die hinter der ganzen Wohlfühl-Atmosphäre im Winzerhof steht, ist Alexandra Schindler: “Ich liebe es, die Zimmer einzurichten und lege sehr großen Wert auf die Qualität des Interieurs, aber auch auf dessen Ursprung. Egal ob bei den Möbeln selbst, der Tisch-oder Bettwäsche – diese sind zum Beispiel aus dem Mühlviertel – oder bei den Vorhangsstoffen.” Den Gästen soll es an nichts fehlen, da lässt sich “Alex” immer was einfallen, sei es die besondere Weintraubenkosmetik auf den Zimmern oder die Möglichkeit aus einem umfangreichen Kissenmenü zu wählen.

 “Unsere Gäste sollen sich zu 100 Prozent wohlfühlen, das liegt mir sehr am Herzen, denn der Urlaub ist einer der wichtigsten Zeiten, da soll’s einfach passen!”

Auch beim Frühstück liegt das Augenmerk auf regionalen Produkten aus der Umgebung. Und die selbstgemachte Mehlspeis’ von Seniorchefin “Elfi” kommt ebenso gut an, wie die gute Stimmung bei der Begrüssung der Gäste am Morgen.


Urlaub mit Hach, jaaa – Gefühl

Der Winzerhof wäre aber nicht Winzerhof ohne den entsprechenden Wein. Der stammt aus dem Keller von Harald Schindler, Weinbauer aus Leidenschaft und Herr des Hauses. Apropos Weinkeller, diesen sollte man sich nicht entgehen lassen, zum Beispiel bei einer der Kellerführungen, die den Winzerhof-Gästen mehrmals wöchentlich angeboten wird – natürlich nicht ohne die Kellerschätze auch zu verkosten.

Aufgebaut wurde der Betrieb von Harald Schindlers Eltern Michael und Elfriede. Es kommen auch heute immer noch Gäste von annodazumal: “Wir haben Urlaubsgäste, die kommen schon seit 33 Jahren. Sie geniessen die Natur rund um Mörbisch, gehen gern wandern und haben immer ein Flascherl mit dabei!” lacht Seniorchef Michael Schindler.

Eines worauf Alexandra und Harald besonders stolz sein können, neben ihren beiden Kindern Marie und Max, ist die positive Bewertung ihrer Gäste bei Holiday Check. Bereits zum dritten Mal wurden sie mit dem “Holiday Check Award” prämiert. Diese Auszeichnung kommt nicht von ungefähr. Die Möglichkeit an der lockeren, familiären Atmosphäre teilzuhaben, das schätzen die Gäste. “Das Feedback unserer Urlauber ist für mich das schönste. Und wenn sie mich beim Abschied dann umarmen, dann geht mir das Herz auf!”

Das “hach,ja – Gefühl” wird man bei den Schindlers in ihrem Winzerhof- Urlaubs-Idyll nicht mehr los und sehnt sich schon bei der Abreise nach einem Wiedersehen. Obwohl ich nur 15 km vom Winzerhof in Mörbisch entfernt wohne, würde ich dort jederzeit Urlaub machen – am liebsten morgen gleich!

Winzerhof Schindler, Mörbisch, Kinogasse 9
Tel.: 0676 6103108, www.winzerhof-schindler.at
HolidayCheck: Winzerhof Schindler, Morbisch am See, Austria

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*