Vier Konzerte und ein Ticket

Sound of the City 2015

Das Klischee von den Störchen, die sich über den Dächern der Stadt liebhaben und den “edlen Tropfen”, die Film-Winzerkönig “Harald Krassnitzer” herstellt, erfüllt die Freistadt Rust zu hundert Prozent. Bleibt noch das Festival “Sound of the City” zu erwähnen. In vier Bürgerhäusern finden 4 Konzerte unterschiedlicher Stilrichtungen und zu unterschiedlichen Zeiten statt. Ein Musikfest für alle, welches sich fortwährend erneuert und das mit nur einem Ticket. In den sonst eher stillen Gassen geht es dann doch mal etwas lauter zur Sache. In diesem Jahr findet das Festival am 6. Juni statt. Dabei darf natürlich auch der Wein nicht fehlen, der mit der einstigen und heutigen Entwicklung der Freistadt eng verbunden ist.

Den Beginn macht die Gruppe “Rhythm 4 Boots” im Hof der Familie Kicker in der Haydngasse um 18:30 Uhr. Bevor dann 5 Vollblutmusiker, namens “InTeam” mit ihrer Partypower um 23 Uhr den Schlusspunkt setzen, klingen noch die Pan-und Querflöten der Ruster Dauerbrenner “Los Gitanos” in die Nacht hinaus. Auch heimische Musik wird geboten: ein heißer Tipp für Touristen, die sich am burgenländischen Dialekt nicht satt hören können: “Die Väter” aus Pöttsching, “singan, wia ena da Schnobl gwoxn is” um 21:30 Uhr im Weingut Just.

Eintritt: Vorverkauf € 18,00 (bis einschließlich 5. Juni) / Abendkassa € 20,00
Weindegustationen in den Höfen jeweils eine Stunde vor und während des Konzertes.
Kartenreservierung aufgrund begrenzter Kartenanzahl!
Die Abendkassen befinden sich am Veranstaltungstag in den einzelnen Höfen.
Kontakt & Kartenvorverkauf
Tourismusverband Rust
7071 Rust, Conradplatz 1
Tel.: +43 (0) 2685/502-0, Fax: 502-10

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments