Natürlich Weiden am See

weiden3An Weiden kommt man nicht vorbei – so oder so nicht, denn erstens liegt diese liebe kleine Ortschaft direkt am See und auf dem Weg, egal aus welcher Richtung man kommt, zweitens ist sie ganz und gar von Natur umgeben und drittens ist Weiden am See ein Ort der tausend kleinen Überraschungen.

Allein wenn man von der Hauptstrasse abbiegt in Richtung  “Seepark”, für welchen der Ort mittlerweile bekannt ist, spürt man eine Art Freiheitsgefühl und eine leichte Brise. Denn fährt man im Seepark die Uferstrasse entlang des Sees, entdeckt man neben sich die vielen kleinen schilfgedeckten, von Wasser umgebenen Seehäuser und fühlt sich sogleich wie in einer anderen Welt, zu der in anderem Blickwinkel betrachtet auch die gehobene Gastronomie im Seepark beiträgt.

Doch das ist noch lange nicht alles was uns die Natur hier rund um Weiden zu bieten hat. Begibt man sich nämlich vom Gewässergebiet weg in Richtung Land so findet man eine sanfte Hügelkette vor, den sog. Wagram der sich von Neusiedl über Weiden nach Gols ausdehnt. Die Hänge des Wagram zählen heute zu den wertvollsten Weinbauflächen in der Region Neusiedlersee mit besonders sonnenbegünstigten Südhängen. Heute keltern die etwa 300 Winzer vor allem Weißweine wie Grüner Veltliner, Welschriesling oder Weißburgunder. Gleichzeitig bietet dieses Naturgebiet auch einen idealen Brutplatz für eine besondere Vogelart, und zwar den sog. Bienenfresser, einer der buntesten Vögel Europas. Damit sind auch Vogelkundler eingeladen hier einen der vielen Naturschauplätze dieser wertvollen Gegend in Ruhe und Idylle zu beobachten. Ein weiterer Traum für Natur-und Erholungssuchende sind die Zitzmannsdorfer Wiesen( s. u.).

Den Urlaubern die durch Weiden fahren, denen fallen vor allem die bunten Stühle und Sessel mit Obst, Gemüse und  dekorativen Strohgeflechten auf. Dieser sog. “Sesselmarkt” ist wohl einzigartig rund um den Neusiedlersee. Als Souvenir sollte man unbedingt eines der kunstvollen Strohgeflechte oder eine Hagebutten-Marmelade, auch “weid’nerisch: Heitschallekwa” genannt, mitnehmen, die aus Weiden besonders lecker schmeckt.

Die zentrale Lage im Norden des Neusiedlersees bietet sich als idealer Standort für kulturelle Ausflüge nach Bratislava, Sopron und Eisenstadt an.

Apropos: für die Fernsehserie “der Winzerkönig” wurde in einem Weidener Weinkeller gedreht.

Aktivitäten:

  • Seebad Weiden
  • Weingartenführungen
  • Segeln & Surfen
  • Fischen am Neusiedlersee
  • Neusiedlersee Radweg

Highlights:

Ungerberg
In den Hängen nistet von April bis Ende Juni eine erhebliche Kolonie von Bienenfressern – ein beliebtes Ziel für Ornithologen.

READ  Lassen Sie sich treiben

Weidener Landschafts-Weinwanderweg
Entlang des “Weidener Wagrams” biete sich ein atemberaubender Blick auf den Neusiedler See und vermittelt auf Pulten und Tafeln Wissenswertes über den Weinbau, den Kultur- und Naturraum in und um Weiden am See.

Schüttkasten
Im Jahr 1824 ließ das Raaber Domkapitel einen Schüttkasten für die Getreidelagerung errichten, der heute zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählt. Er gehört mit seinen Gewölben im Untergeschoß zu den markantesten und historisch wertvollsten Gebäuden – seit 1929 im Privatbesitz.

Sesselmarkt
Entlang der Hauptstraße bieten heimische Bauern kunstvolle Strohgeflechte sowie Obst- und Feldfrüchte der Saison zum Verkauf an.

Zitzmannsdorfer Wiesen
Bei dieser eindrucksvollen Wiesenlandschaft handelt es sich um das erste Naturschutzgebiet im Burgenland. Neben vielen botanischen Besonderheiten, wie z.B. den vielen Orchideenarten, stellt dieses Naturgebiet ein wichtiger Lebensraum für viele Tierarten dar.

TiPP: Nachtwächterrundgang
Interessante Führungen zu interessanten und historischen Plätzen von Weiden am See. Auskunft und Anmeldung  im Tourismusbüro Weiden.
Telefon: 02167/7427

Ziele in der Umgebung

Schloss Esterházy Eisenstadt

Schloss Esterházy ist Wahrzeichen von Eisenstadt und das bedeutendste Kulturdenkmal des Burgenlandes. Die prunkvollen Räume mit ihrer festlichen Ausstattung lassen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene die fürstliche Vergangenheit und das Leben am Hofe der Esterházy lebendig werden.

Ausflug nach Bratislava

Outletcenter Parndorf

Größte Designer-Outletfläche Mitteleuropas – 150 Shops bieten ein umfassendes Angebot an internationalen Marken und top-exklusiven Designer Labels.

Essen & Trinken

blauegans

Blaue Gans
Pannonische und elsässische Kochkunst vor der Kulisse des Neusiedlersees.Sonnenterasse. Exzellente Weinkarte
Seepark Weiden, Telefon: +43-2167-7510

Steckerlfisch
Weit über die Grenzen hinaus bekanntes Fischlokal mit schattigem Garten und Blick auf den See. Die Fische werden über dem Holzkohlengrill zubereitet.
Untere Hauptstraße 86, Telefon: 0676 41 42 597

club119

Club 119
Cocktails schlürfen und den Blick auf den Neusiedler See genießen. Bar-, und Lounge Terrasse oberhalb der “Blauen Gans”.
Seepark Weiden

Übernachten

seepark

Seepark Weiden
Großzügige Suiten mit hoteleigenem Sandstrand direkt vor der Haustür. Umfangreiches Sportangebot und eigener Kinderspielplatz.
Seepark Weiden, Tel. +43-2167-7322

hausgartenansicht

Gästehaus Scheiber
Zentral und doch in ruhiger, grüner Umgebung direkt am Radweg gelegen und nur wenige Minuten bis zum Strandbad.
Fasangasse 5, Tel.+43-2167-70251

rechberger

Pension Rechberger
Nette Pension im Zentrum von Weiden. Reichhaltiges Frühstücksbuffet Abstellplatz für Autos und Fahrräder, Satelliten-TV
Triftstraße 12, Tel. +43-2167-7029

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of