Welche Flieger starten noch und wer bleibt am Boden

Foto: British Airways

Die Weltgesundheitsorganisation erklärte den Ausbruch des neuen Coronavirus zu einer globalen Pandemie. Das war Anfang März. Seitdem ist das Reisen in andere Länder fast unmöglich. Spanien, Italien und viele andere Staaten lassen Ausländer erst gar nicht rein. Darauf haben die Fluggesellschaften reagiert. Die meisten von Ihnen lassen ihre Flugzeuge am Boden. Somit ist fast der gesamte Flugverkehr zum Erliegen gekommen. Welche Fluglinien den Betrieb eingestellt haben bzw. welche Flieger noch starten erfahren Sie hier:

Austrian Airlines
Bis 9. April 2020 sind alle Linienflüge eingestellt, eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.

Ryanair & Laudamotion
Keine Flüge bis zum 31. Mai
Ryanair fliegt allerdings noch innerhalb Großbritanniens.

easyJet
Die Billigflieger bleiben ab 30. März am Boden. Wann wieder geflogen wird ist derzeit noch offen.

El Al
Bis 4. April werden keine Passagierflüge durchgeführt. (Änderungen vorbehalten).

Emirates
Luftverkehr ab dem 25. März für 2 Wochen eingestellt.

SAS – Scandinavian Airlines
Alle Flüge eingestellt.

Brussels Airlines
Keine Flüge bis 19. April.

Aegean Airlines
Alle Flüge bis 30. April ausgesetzt.

Diese Flieger starten noch

British Airways

Die British Airways fliegt weiterhin verschiedene Destinations an, sofern es die Reisebeschränkungen zulassen und keine Sicherheitsbedenken bestehen. Bitte schauen Sie sich die aktuellen Informationen hier an:
Website mit Reisehinweisen des Foreign & Commonwealth Office
Die Flugzeuge werden vor jedem Flug gründlich mit Desinfektionsmittel gereinigt. Zudem sind die Flugzeuge mit HEPA-Filtern ausgestattet, die Partikel- und Bakterienkontaminationen entfernen und die Passagiere mit sauberer Luft versorgen.

Air France

Aufgrund zunehmender Reisebeschränkungen und eines starken Nachfragerückgangs wird die Flugkapazität für 2 Monate um 90 Prozent reduziert. Ab 1. April schließt der Flughafen Paris-Orly. Alles Flüge, wie auch Anschlussflüge, werden auf den Flughafen Charles de Gaulle in Paris verlegt. Flüge ab Wien möglich!

Finnair

Flüge von oder bis Wien, New York, Miami und viele andere Städte werden sind derzeit gestrichen. Den genauen Flugplan von 1. April bis 30. Juni 2020 finden Sie hier:
Finnair April bis June 2020

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Austrian Airlines

Da die weltweiten Einreisebeschränkungen aufgrund des Coronavirus tendenziell weiter bestehen oder sogar verlängert werden, wird auch Austrian Airlines die Einstellung ihres regulären Linienflugbetriebs verlängern; und zwar um zwei Wochen vom 19. April 2020 bis zum
3. Mai 2020.