Jeder kann ein Winzer sein

Einmal selbst Winzer sein, davon träumen viele Weinfreunde.  Hautnah miterleben wie die Trauben sich zum edlen Tropfen entwickeln. Mit dem Purbacher Weinerlebnis  lässt sich dieser Traum leicht verwirklichen. 

Für 800 Euro pro Saison  gibt es 100 Rebstöcke in den besten Lagen Purbachs zu  mieten. Dann lehren erfolgreiche Winzer aus Purbach die Weinwirtschaft in Theorie und Praxis.  Unterrichtet wird an sechs Samstagen von 14 bis 19 Uhr.

Jeder Hobbywinzer bearbeitet, unter fachkundiger Anleitung, seine eigenen Stöcke, bis hin zur „krönenden“ Weinlese.  Dass bis dahin aber auch einige Degustationen mit Jausen in mehreren Betrieben auf dem Programm stehen, ist wichtiger Teil des vitikulturellen Lehrplans.

Der Lohn: 100 Flaschen vom „eigenen“ Wein mit persönlichem Etikett, viel Spaß und eine ganze Menge praktisches Wein-Know-How aus erster Hand.

Beginn: 13. März 2010

Die Partner-Winzer:
Birgit Braunstein, Reinhold Schwarz, Bertl Gmeiner, Erich Schmidt, Sonja Leidl-Putz, DI Hubert Sandhofer, Julius Eitler, Richard Leidl.

Informationen und Anmeldung:
Stadtmarketing Purbach, Hauptgasse 38
T +43-(0)2683/5920
info@purbach.at
Kontakt: Sabine Svejnoha

READ  Frühlings-Höhepunkte im Weinviertel

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of