Paparazzi

Auszeichnung für Haydn-Haus

haydnhausIm Rahmen einer Festveranstaltung wurde dem Geschäftsführer des Schloss Esterházy Managment, “Dr. Wolfgang Kuzmits”,  das Österreichische Museumsgütesiegel für das Haydn-Haus am 9. Dezember 2008 im Kunsthistorischen Museum in Wien feierlich verliehen.

Vorausblickend auf das Haydnjahr 2009 ist die Freude über diese Verleihung besonders groß. Die Hauptausstellung „Phänomen Haydn” würdigt im kommenden Jahr in einem eigenen Ausstellungsteil im Haydn-Haus Eisenstadt das große musikalische Schaffen. Gezeigt werden wertvollste Kunstwerke, kostbare Autographe und originale Musikinstrumente von namhaften Leihgebern aus ganz Europa.

Die Verleihung des Museumsgütesiegels stellt einen gelungenen und passenden Auftakt für das Jubiläumsjahr dar.
Seit der Übernahme der Erhaltung und des Betriebes des Haydn-Hauses durch das Schloss Esterházy Management im Jahr 2001, kann man auf erfolgreiche Jahre verweisen. Im Ausstellungsbereich gibt es seither eine Dauer- und jährlich wechselnde Sonderausstellung und eine Fülle an Vermittlungsangeboten sowie Veranstaltungen, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen unterschiedliche Möglichkeiten der Begegnung mit Joseph Haydn auf qualitativ hochwertigem Niveau ermöglichen.

Aus diesem Grund werden die konservatorischen, restauratorischen und sicherheitstechnischen Bedingungen über die gängigen Standards hinaus weiter verbessert. Es erfolgt unter anderem die Freilegung der originalen Decken- und Wandmalerei, der Einbau einer Klimaanlage, die Erweiterung und Erneuerung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung sowie des Einbruchs-, und Brandschutzes, die Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen beispielsweise die Errichtung einer Aufstiegshilfe für behinderte Personen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*