Freizeit & Fun

Balaton Sound 2017 mit Hardwell und Robin Schulz

photo: [ Sandor Csudai ] . www.facebook.com/csudaisandor
Party, Strand, See, Elektro und Hip Hop ist gleich Balaton Sound. Die geilste Beachparty am Plattensee wirft ihre Schatten voraus. Es dauert zwar noch ein Weilchen bis dahin – also bis 5. Juli 2017 – aber das DJ Line-up steht größtenteils fest. Es kommen der teuerste DJ der Welt Hardwell und der momentan angesagteste der TechHouse Szene Robin Schulz. Auch mein Trance Favorit “John Digweed” lässt sich die 11. Auflage des Balaton Sound nicht entgehen. Weiters hat sich auch “Tomorrowland-Star” Nick Romero angekündigt! Im nächsten halben Jahr kommen noch weitere namhafte Künstler hinzu.

2017 wird auch das Jahr der Neuerungen. Geht es nach Zoltan Fülöp, einer der wichtigsten Organisatoren des Festivals, dann zeigt sich Balaton Sound in neuem Design, wobei die Umgestaltung der Hauptbühne am spektakulärsten sein wird.

Ermäßigte Eintrittskarten sind bis zum 15. März 2017 verfügbar. Ähnlich wie in den letzten Jahren können Besucher zwei Arten von Pässen bekommen: den 5-Tage-Pass, einschließlich Tag 0 (5. Juli – Backstage) sowie den 4-Tage-Pass, der an den sogenannten regulären Festivaltagen (6.-9. Juli) gilt.
Tageskarten sind ebenfalls erhältlich. Diejenigen, die auf der Suche nach etwas mehr Komfort und Exklusivität sind, sollten sich VIP-Pässe oder VIP-Tageskarten kaufen. Diese garantieren separaten VIP- Eingang und Eintritt in den VIP-Bereich mit Blick auf die Hauptbühne.
Preise: 5-Tage- Pass für € 195,-, 4-Tage-Pass für € 165,- im Vorverkauf bis 15 März. Danach kosten die Pässe € 225,-/200,-
Der Eintritt für einen Tag kostet € 56,- / VIP-Tagesticket € 130,-

Balaton Sound von 5. bis 9. Juli 2017

zur Webseite: balatonsound.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*