Kultur

Johann Schneeberger mit 70er - Fahrrad
Kultur

Rad-Schau eröffnet

Johann Schneeberger ist ein Unikat. Genauso wie seine Fahrradsammlung, die jahrelang auf seinem Dachboden in Rust dahinschlummerte, um nun endlich öffentlich gezeigt zu werden. Die Eröffnung der Rad-Schau erfolgte vergangenen Donnerstag. “Den ganzen Winter habe ich poliert, geschraubt und das Haus in Rust sozusagen auf den Kopf gestellt, damit die […]

Felsentheater Fertörakos – Programm 2017
Bühne Kultur

Felsentheater Fertörakos – Programm 2017

Das Felsentheater im Steinbruch von Fertörákos (dt. Kroisbach) zeigt 2017 wieder sehenswerte Aufführungen. Darunter auch einige in deutscher Sprache. Das Theater selbst ist mit moderner Licht-, Ton- und Bühnentechnik ausgestattet. Hörgenuss auf jedem Rang und jedem Sitz. Insgesamt finden 760 Personen Platz. Am 27. Juni 1937 erhellten bunte Scheinwerfer den rabenschwarzen Himmel über Fertörákos. […]

Burgenland feiert 500 Jahre Reformation
Kultur

Burgenland feiert 500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 1517 hat der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zu Wittenberg angeschlagen. Er prangerte so vor 500 Jahren den Ablasshandel der katholischen Kirche an, um sich von Sünden freikaufen zu können. Damit beginnt die Reformation, die später zur Kirchenspaltung führte. Auch im Burgenland wird das Gedenkjahr gefeiert. Das Landesmuseum in […]

Das bringt der Festivalsommer 2017
Bühne Kultur

Das bringt der Festivalsommer 2017

Die Ferienmesse in Wien bietet immer eine gute Plattform für die Darstellung der kulturellen Schwerpunkte des Burgenlandes. Und davon gibt es jede Menge. Landesrat Helmut Bieler, Tourismuschef Mario Baier und Co. präsentierten die Seefestspiele Mörbisch, das Haydn Festival Burgenland, das Liszt Festival Raiding, Burg Forchtenstein Fantastisch, den Theatersommer Parndorf, die Schloss-Spiele […]

Landesgalerie Eisenstadt - Ausstellung "Blaues Gold"
Kultur

Ausstellungen in der Landesgalerie Eisenstadt

In der Landesgalerie Burgenland fand am 11. Jänner 2017 die Eröffnung von gleich 2 Ausstellungen statt: Die Dauerausstellung “Künstlerinnen sehen das Burgenland” sowie die Sonderausstellung “Blaues Gold”. Die Eröffnung nahmen Burgenlands Kulturchef Wolfgang Kuzmits und Landesrat Helmut Bieler vor. Unter der Teilnahme vieler Künstler gaben die Kuratorinnen Margit Fröhlich und […]

Zauber der Russischen Weihnacht
Bühne

Zauber der Russischen Weihnacht

Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum der “Zarewitsch Don Kosaken” bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert. Sie singen Original-Melodien ihrer russisch-kosakischen Heimat. Da kommen die gängigen Russland-Klischees hoch: die Weite des Landes, das ewige Eis und die Tiefe der Seele. In ihren Liedern klingt Schwermut ebenso wie Lebensfreude. Für uns […]

Es darf gelacht werden
Bühne

Es darf gelacht werden

Viele bekannte Gesichter aus der humoristischen Ecke sind 2017 wiederholt in den burgenländischen Kulturzentren zu sehen: Alfred Dorfer; die Hektiker, Nadja Maleh und Gery Seidl; Günther Lainer, Tricky Niki, Thomas Stipsits und nicht zuletzt Paul Pizzera. Siebzehn Acts an 23 Abenden, so viele wie noch nie, sind geplant. Neben den Kapazundern des […]

Jugendsinfonie: Einmal quer durch Britannien
Kultur

Jugendsinfonie: Einmal quer durch Britannien

Brexit hin oder her. Dem Jugend-Sinfonieorchester Burgenland kann es egal sein. Sie widmen sich bei ihrem Auftritt im Kulturzentrum Eisenstadt ganz den “Briten” – natürlich nur musikalisch. Da kommen die Beatles genauso wie klassische Komponisten aus dem “Vereinigten Königreich” zum Zug. Im ersten Teil sind Werke von Ralph Vaughan Williams, Gustav Holst […]