Essen & Trinken

Leo Doppler übernimmt Henrici

HenriciWer schwingt zukünftig das Zepter im Henrici, Restaurant am Esterházyplatz in Eisenstadt? Das fragten sich nicht nur die Eisenstädter selbst, sondern auch die Kenner und Liebhaber des Restaurants und die ostösterreichische Gastronomieszene generell. Nachdem der vorige Pächter Michal Rabina seiner eigenen Wege in der Ruster Hotelbranche geht , ist nun eine Entscheidung getroffen.

Leo Doppler, so heißt der neue Gastwirt des Henrici, der gemeinsam mit Partner Gerhard Kaltenbacher ab sofort die Zügel im Restaurant in den ehemaligen Stallungen in der Hand hält. An Bekanntheit mangelt es dem Gastronom ja nicht gerade, hat er doch bereits die beiden Restaurants, das Hansen in der Wiener Börse und das Vestibül im Burgtheater, in den letzten 15 Jahren geleitet. Er wird als neuer Pächter sowohl das Henrici als auch das Café Maskaron im Innenhof des Schlosses übernehmen. Gerhard Kaltenbacher verantwortet als Geschäftsführer im Henrici ab Frühsommer die kulinarische Neuausrichtung des Restaurants, gemeinsam mit dem Team um dem altbewährten Küchenchef Lászlo Horváth. Geplant ist ein Re-opening bereits ab April.

Frühjahrsputz für das Henrici

Bis dahin wird das Restaurant noch quasi einem verschönerndem Frühjahrsputz unterzogen. Man rechnet damit, daß die Modernisierung und Erweiterung der Küche des Henrici sowie ein zeitgemäßes Re-design des Gastraums planmäßig bis Ende März abgeschlossen sein wird. Insgesamt werden für diese Erneuerung über € 500.000,- investiert. So soll das Henrici zu einem der modernsten Gastronomiebetriebe in Ostösterreich werden.

Ganz schön vielversprechend – hat doch das Restaurant gegenüber dem Schloss Esterházy in Eisenstadt bereits in den letzten Jahren ordentlich an Zeitgeist und Prestige zugelegt, sieht es jetzt so aus, als daß noch eine Schippe drauf gelegt wird. Man wird sehen.

Foto: Andreas Tischler
v.l. Michael Gröschl (Leiter Beteiligungsmanagement Esterházy), Leo Doppler, Barbara Wagner-Gmeiner (Öffentlichkeitsarbeit Esterházy), Gerhard Kaltenbacher, Clemens Biffl (Leiter Immobilien Esterházy)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*