Bootsmesse auch für Nachwuchskapitäne

Die Vorbereitungen für die Bootsmesse Tulln laufen auf Hochtouren. Vom 1. bis 4. März 2012 findet die Austrian Boat Show – Österreichs Bootsmesse Nummer 1 statt.

Bereits seit 41 Jahren veranstaltet die Messestadt Tulln an der Donau Österreichs Bootsmesse. Dieser Tullner Aufmarsch der Seeleute gilt allgemein als der Start in die neue Wassersportsaison. Es ist zu spüren, und zwar in allen Richtungen und Bereichen, daß das nasse Element alles für die Mitglieder darstellt.

2012 verspricht die BOOT TULLN noch mehr Erlebnis, noch mehr Show und noch mehr Begeisterung – ein Messe-Event der Superlative. Die Austrian Boatshow ist „DIE“ wichtigste nautische Fachmesse für Österreich sowie dem Zentral- und Osteuropäischen Raum.

Nicht nur Boote, sondern auch Kinder

Das heurige Jahr hat es ja besonders in sich. Es gibt nämlich gleich zwei Jubiläen zu feiern: 5 Jahre Sozialprojekt Kinderschnuppersegeln der Sektion „Wassersport” und 20 Jahre Yacht & Tauch-Wassersport – 200 Mitglieder, 2000 Kinder. Denn seit 2008 wird für insgesamt 2000 sozial benachteiligte Kinder ein Segeltag ermöglicht – und es sollen noch mehr werden!

Da die “Jugendarbeit” und die Förderung von unterprivilegierten Kindern für die Sektion im Vordergrund steht, gibt es auch heuer wieder mehrere Termine des Sozialprojektes “Kinderschnuppersegeln”, zweimal auch mit einer spektakulären Vorführung der Taucher des Polizeisportvereins. Dieses Projekt eröffnet die Möglichkeit für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche den schönen Segelsport mitten in Wien, nämlich auf der Alten Donau kennen zu lernen. Dank den Sponsoren und der Segelschule “Hofbauer” können diese Kurse kostenlos durchgeführt werden. Dabei stehen Spaß, Action und Freude am Wasser im Vordergrund. Die zahlreichen glücklichen Kinderaugen sprechen eine eigene Sprache und bestärken den unermüdlichen Einsatz der Sektion für dieses Projekt.

MESSE-HIGHLIGHTS

Halle 1 und 2: Das Motorbootzentrum: Motoryachten, Motorboote, Hausboote, Sportboote, Wasserskiboote, Rennboote, Powerboats, WalkAroundboote, Offshoreboote, Day- und Familiencruiser, Konsolenboote – Mittelstandsteuerboote, Ausflugsboote, Arbeitsboote, Verdrängerboote …..-

Halle 3: „Natur Pur“ – Kanu, Kajaks, Faltboote, Ruderboote & Co. Hier kann man sich ausgiebig über die verschiedenen Bootstypen informieren. Vom 7 kg Leichtgewicht über Falt-Kanadier bis hin zum Expeditions-Faltboot!

Halle 4 und 5: Das Segelkompetenzzentrum der Austrian Boat Show. Hier gibt’s alle Infos rund um das Thema Jollen, Katamarane, Trimarane, Segeln für Segeleinsteiger und –profis. Gegen Fernweh bieten die Charter-Experten Abhilfe und versorgen die Messebesucher mit Informationen für den Traumtörn; Reviere, Boote und Leute bis tief in die Südsee.

Halle 6: Zubehör soweit das Auge reicht, Schlauchboote & Motoren. Bootsausrüstungen, Bootselektronik, Motoren, technisches Zubehör, hochwertige Funktionsbekleidung, Marina Ausrüstungen sowie ein umfangreiches Angebot an Schlauch- und Motorbooten finden sich hier wieder.

Halle 8: “Alles rund um den Tauchsport”. Aussteller präsentieren neues zum Thema Tauchsportausrüstungen, Unterwasserfotografie sowie internationale Reiseziele und Reviere.

Halle 10: „Segelyachten“,  hier gibt es atemberaubend schöne, große Segelschiffe zu bewundern, die das nautische Herz höher schlagen lassen.

Weitere Highlights:

– Auch heuer gibt es wieder einen Malwettbewerb (Jolly), bei dem alle Kinder dann an der Endverlosung teilnehmen können. Der Termin ist Sonntag, 4. März.2012, 15 Uhr.
Es gibt natürlich tolle Preise zu gewinnen: Die Segelschule Hofbauer spendete einen Wochensegelkurs inkl. Verpflegung, weiters gibt es noch Ravensburger Spiele und Pratercard zu gewinnen.

– Clown Pedro vom Kinder Circus Welt wird auf der Messe als Pirat “sein Unwesen treiben”, “Stickmoni” ist mit ihrer Stickmaschine vor Ort und wird Groß und Klein begeistern. Eine Bildershow 2011 rundet das Programm ab.

– Die “Pannonia”, das Clubschiff am Neusiedlersee, kommt heuer mehrmals zum Einsatz. Dabei werden junge Gäste aus einem Kinderheim im nördlichen Niederösterreich zu Gast sein.

– Das PSV Wien-Sailingteam rüstet für 2012 und hofft an das Jahr 2011 mit einigen Erfolgen anschließen zu können, denn es gilt ja den Vorjahressieg beim Hofbauer-Cup zu verteidigen!

Da die Schnuppersegeltage den Veranstaltern nicht genug sind, werden im Sommer am PSV – Sportplatz Kaisermühlen weitere Wasserspiel – und Sporttage veranstaltet, die kostenlos besucht werden können. Natürlich werden dort auch Wassersportgeräte vorgeführt. An diesen Tagen können die Besucher auch die Unterwasserwelt mit den PSV-Tauchern erleben.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.