Darum gehen wir in die Storchenschenke

Würden auch Sie weit fahren für ein gutes Schnitzel? Das ist allerdings gar nicht notwendig. Denn das beste Schnitzel bekommt man hier im Umkreis im Gasthof Storchenschenke in Rust. Hier wird viel wert auf gute Fleisch-Qualität gelegt. Schließlich ist ein gutes Schnitzel mitunter das Aushängeschild der guten österreichischen Küche. Bei Familie Karassowitsch in Rust werden die Schnitzel noch mit Liebe gemacht.

Dabei ist “selbstgemacht” das Zauberwort. Die mageren Lachskarrees werden vom Chef eigenhändig geschnitten und geputzt: “Es geht kein Schnitzel raus ohne dass alles passt!” Dazu gibt es selbstgemachten Erdäpfelsalat und ein gutes Achterl vom Weingut Feiler-Artinger oder Elfenhof.

Für alle, die auch mal gerne einen guten Fisch essen, stehen Zander, Scholle, Karpfen- und Hechtfilet auf der Speisekarte. Eine Spezialität ist hier der Zander, der in einer Rieslingsauce in der Folie serviert wird.

Besonders schön ist es in der Storchenschenke im Sommer, wenn man draußen auf der Terrasse sitzen kann, umgeben von einem Blumenmeer aus mediterranen Pflanzen. Ansonsten ist der Gasthof ganzjährig für seine Gäste da. Auch größere Gruppen und Busse sind herzlich willkommen.

Info: Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag ab 15 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag bereits ab 9 Uhr. Die Küche ist täglich bis ca. 22 Uhr geöffnet. Donnerstag ist Ruhetag. 

Kontakt: Gasthof Storchenschenke
Feldgasse 6, 7071 Rust
Tel.: +43 2685 6847 oder 506


READ  Weihnachtszauber im Familypark

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of