Das perfekte Balloutfit

2i2f1827Schon als kleines Mädchen träumt wohl jede Frau davon irgendwann einmal im Laufe ihres Lebens eine zauberhafte Ballnacht zu erleben, sich wie eine Prinzessin zu fühlen und auf dem Spiegelparkett in die Nacht hineinzuschweben.
Das ganze am besten noch mit dem Traumprinzen, was natürlich die Chance ist für die männlichen Wesen,  dem Ball und dem ganzen Prozedere drumrum letztendlich auch etwas abzugewinnen, denn es ist ja dann doch noch für eine gute Sache…

Die Frage aller Fragen – für die Prinzessinnen schon Wochen vor dem grossen Abend, für die Prinzen eher wohl auf den letzten Drücker – ist natürlich: WAS ZIEHE ICH AN ??? Eine der entscheidenden Philosphien von pannonien tivi ist es ja “Menschen in Not” zu helfen und einfach im richtigen Moment richtig gute Tipps zu geben – also wir haben uns da mal ein wenig umgehört:

Ein Trend geht zum Beispiel zurück ins vorletzte Jahrhundert mit dem Empirestil, der einfach bezaubernd wirkt, indem das Kleid direkt unter der Büste eng am Körper anliegt und dann weit fällt, am besten noch bodenlang und dann noch im Schleppentrend, dazu ein Bolero mit winzigen Ärmelchen- die Prinzessin des Abends!  Ach ja übrigens:  black is back, in diesem Winter ist schwarz wieder Trendfarbe, z.B. in einem  Bustierkleid aus Tüll. Total weiblich und divenhaft wirken auch die schulterfreien Bandeaukleider, und ein Neckholderkleid macht immer eine tolle Figur. Für die Wagemutigen à la Sarah Jessica Parker ganz sex(y)- in- the- city- like auf dem Ball zu erscheinen z.B. mit einem Pailettenkleid oder überhaupt einem Outfit in kräftigen Farben , wie z.B. dem mittlerweile etablierten lila ist auch total angesagt. Elegant dagegen wirkt die Farbe Mauve und überhaupt sind Pastellfarben immer sehr passend für ein Ballkleid. Schöne Accessoires dazu sind z.B. die Clutchbag , grosse Taschen sind ein absolutes NO GO ( wie Bruce doch immer so schön zu sagen pflegte…). Bei den Haaren darf’s ruhig ein wenig Drama sein, in dem lange Haare auf grosse Wickler gedreht, grosszügig ausgebürstet und die vordere Partie locker am Hinterkopf zusammengesteckt mit einer Glitzerspange, nicht immer die langweilige Hochsteckfrisur. Wer dennoch nicht darauf verzichten kann, das ganze zu einem grossen Dutt hochstecken, ein paar Fransen herausziehen und das Finish mit Glanzspray. Kurzhaarfrisuren wirken durch schönen Haarschmuck richtig edel und werden entweder mit Gel fein modelliert oder ebenfalls ge-finisht mit dem Allroundtalent Glanzspray, am besten noch mit Glitzerpartikeln. Schön ist auch weniger Schmuck, dafür mehr Make-up, das perfekt akzentuiert eingesetzt wird, entweder Lippen oder Augen stärker betont.

jean-paul-gaultier_5579

Ja, und die Herren der Schöpfung erscheinen dann im Adamskostüm mit Fliege, oder ? Nein, das wäre dann wohl doch etwas unpassend, das mit der Fliege – und das meinen wir dann auch ernst, denn die gute alte Fliege wird mittlerweile bei diversen Designern zu Bermudas und Flip Flops getragen. Schöner ist zum Beispiel ein Anzug aus feinem Tuch oder auch festerem schimmerndem Material mit einem Hemd Ton in Ton und eine stylische Krawatte dazu. Auf jeden Fall sollte Mann auch Mut zum Farbton haben und nicht beim Klassiker schwarzer Anzug, weisses Hemd und Fliege bleiben, schließlich ist ein Ball der ideale Ort für Fantasie(n) – sowohl für Prinzen als auch für Prinzessinnen.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.