Hotelpreise: Oktoberhit Balearen

Herbsturlauber können jetzt günstige Übernachtungen in vielen beliebten Urlaubsdestinationen buchen. Auf den Kanaren kostet ein Standard Doppelzimmer im Schnitt 81 Euro, auf den Balearen 84, in Andalusien 95 Euro, auf dem Peloponnes 90 Euro und auf Kreta 85 Euro.

Für eine Übernachtung auf Sardinien zahlen Urlauber im Oktober 103 Euro, auf Malta 82 Euro und an der Algarve 77 Euro. An der westlichen Ägäis der Türkei liegt der Durchschnittspreis bei 94 Euro, an der südlichen Ägäis bei 118 Euro.

Ländervergleich: Schweiz ist teuerstes, Polen günstigstes Land. Mit einem Preis von durchschnittlich 155 Euro für ein Doppelzimmer ist die Schweiz im Oktober das teuerste Land, Norwegen liegt mit 156 Euro knapp dahinter. Am günstigsten sind Hotelübernachtungen in Polen (73 Euro) und Bulgarien (77 Euro).

Günstige Städteziele:
Palma de Mallorca lockt mit durchschnittlichen Hotelpreisen auf dem Jahrestiefstand: 111 Euro kostet ein Hotelzimmer in Mallorcas Metropole im Oktober. Zur gleichen Zeit im Vorjahr waren es 140 Euro. Weitere günstige Städteziele sind im Vergleich zum Vorjahr diesen Herbst u.a. Barcelona (125 Euro: minus 17 Prozent), Madrid (113 Euro: minus 18 Prozent) und Valencia (85 Euro: minus 32 Prozent); ebenso Neapel (98 Euro: minus 16 Prozent), Florenz (128 Euro: minus 17 Prozent), Dublin (101 Euro: minus 19 Prozent), Krakau (74 Euro: minus 30 Prozent), Birmingham (81 Euro: 33 Prozent) und Bukarest (98 Euro: minus 34 Prozent).

(Quelle Trivago)

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.