Noch ist die Strandbar ein Geheimtipp

Wer den Neusiedler See mal von einer ganz anderen Seite kennen lernen möchte, der sollte unbedingt einmal in die Strandbar im Seepark in Weiden am See fahren. Erster Gedanke: ja, es gibt sie noch, die wahren Geheimtipps im Burgenland.

Ist man erst einmal den Hinweisschildern gefolgt, vorbei an Blauer Gans und Club 119, und biegt man dann um die Ecke, so ist es als ob jetzt der angenehme Teil des Tages beginnt. Allein die Aussicht auf unzählige weiß-blaue Boote mit ihren Masten, die taktvoll im Wind klimpern, machen ein Teil der einmaligen Atmosphäre hier aus. Das ist aber noch lange nicht alles.

Die Strandbar liegt direkt beim Bootshafen am See in einer Bucht. Die Gäste kommen hier nicht nur in den Genuss toller Lounge-Musik, was quasi eine Art Aushängeschild der Bar ist, sondern haben auch die Möglichkeit passend zur Musik und zum Drink, in verschiedenen Relaxsesseln, Liegen und Outdoormöbeln zu entspannen und sich kleinen Fluchten vom Alltag hinzugeben. Die Getränkepreise sind übrigens ganz moderat für ein Direkt-am-See-Lokal: Spritzer € 2,20, Seiterl € 2,80, Long Drinks € 5,-, Alk. Cocktails € 7,90.

Chill und Grill

Es gibt aber nicht nur coole Drinks in der Bar, sondern auch leckeres Essen. Da wären zum Beispiel Garnelen oder Lammkronen mit Knoblauchbaguette oder auch Rinderrücken mit Eierschwammerl und Rosmarinkartoffeln. “Grillen ist bei uns ein ganz großes Thema”, erzählt uns Robby Fuhrmann, Strandbarchef und Wahlburgenländer, der die Wintersaison in seiner “Frozen Ice Bar” in Lech in Vorarlberg verbringt. So gibt es immer wieder Grillabende, oder auch andere Themenabende wie spanisches Essen mit Livemusik unplugged am Lagerfeuer oder ein DJ legt sanfte Moods auf. “Wer bei uns essen möchte, der sollte unbedingt im Voraus reservieren”, empfielt der Chef weiters. Warme Küche gibt es von 18 – ca. 21 Uhr.

Geöffnet hat die Strandbar von Mai bis September, immer Mittwoch bis Sonntag, meist ab 14 – 22 Uhr. Vorrausgesetzt das Wetter spielt mit. Da sich alles im Freien abspielt und es am See klarerweise auch mal recht stürmisch werden kann, hängt viel von einem wahrheitsgemässen Wetterbericht ab. Aber auch für diese Fälle gibt es Indoormöglichkeiten, wie beispielsweise den gemütlichen Club 119, der gerade nebenan liegt.

Heiraten am Strand

Als besonderen Service bietet die Strandbar vor allem Seglern einen direkten Anlegeplatz mit diversen Annehmlichkeiten wie Strom und WC an. Falls man als Bootsfahrer dann doch etwas länger bleiben möchte, was hier schon obligatorisch ist, so gibt es die Möglichkeit sogar über Nacht auf dem Wasser zu bleiben.

Ein absolutes Highlight sind aber sicherlich Trauungen und Hochzeitsfeste hier zu feiern, denn das bietet dieser Seebetrieb ebenfalls an. Und wer hat nicht schon immer mal davon geträumt am «Strand» zu heiraten? Die Strandbar in Weiden macht es möglich.

Wenn jetzt jemand denkt: “Nein, so einen Ort gibt es doch gar nicht am See?!”, der sollte sich unbedingt jetzt noch in den letzten schönen Spätsommertagen im September vom Gegenteil überzeugen. Denn der Begriff «chillen» wurde praktisch in der Strandbar in Weiden erfunden.

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Yvonne

Alles Gute zum Geburtstag an den Strandbarchef!!!!