Promis feiern Familypark-Jubiläum

Am gestrigen Abend waren die Lichter über dem Familypark auch abends hell erleuchtet. Die Familie Müller lud Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien zur großen Gala anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Freizeitparks. Über 350 Gäste aus Österreich und dem angrenzenden Ausland sind der Einladung gefolgt.

Nach dem obligatorischen Sektempfang konnte der Familypark am frühen Abend begleitet von Dixie- Klängen besichtigt und die ein oder andere Attraktion getestet werden; selbstverständlich auch die Neuheiten der Saison: Almjodler, Märchenkarussell und der neu gestaltete Märchenwald. Der offizielle Teil des Abends im über 50 Meter langen Festzelt wurde umrahmt von einem exklusiven Showprogramm der Künstlergruppe SHAD Performance, unter der Leitung von Esther Schneider, die seit mehreren Jahren für das Showprogramm an Halloween und beim Weihnachtszauber verantwortlich ist.

Unter den geladenen Gästen befand sich auch Klaus-Michael Machens (Bild oben Mitte), Präsident des Verbands Deutscher Freizeiparks und Freizeitunternehmen. Er hat schon viele Freizeitparks gesehen und war sichtlich angetan vom eigenen Charme des Familyparks in Österreich:”Es ist toll, wie die Ideen hier umgesetzt wurden. Ich kenne viele Parks, aber ich hab hier so manches entdeckt, was ich vorher auch noch nicht gesehen habe!”

Neben Dance Acts gab es Akrobatik vom Feinsten und Showkellnern der Gruppe Renedance. Für die Kulinarik des Abends sorgte das Catering des Florianihof Mattersburg und langjährige Partnerfirmen des Familyparks wie Schärf, Mövenpick, Pannonia Brauerei und weitere. Die Gruppe Golden Sound bezauberte den Abend mit feinster Dinnermusik.

1968 wurde der ehemalige Märchenwald von Erwin Müller gegründet und später von seinem Sohn Mario Müller übernommen. Er hat das Ausflugsziel nahe dem Neusiedler See zu Österreichs größtem Freizeitpark ausgebaut und zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor im Burgenland gemacht. Somit war auch die Jubiläumsgala ein guter Grund, die vergangenen 50 Jahre Revue passieren zu lassen und die äußerst positive Entwicklung des Parks gebührend zu feiern. Auch Landesoberhaupt Hans Niessl ließ es sich gemeinsam mit LH Stellvertreter Tschürtz und Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Petschnig nicht nehmen, den Jubilaren persönlich zu gratulieren und die Familie Müller dementsprechend zu würdigen.

Mario Müller über den gelungenen Event: “Wir freuen uns, dass so viele unserer Wegbegleiter und Freunde mit uns dieses besondere Jubiläum begangen haben. Es ist ein erhebendes Gefühl, wenn man von so vielen Seiten gewürdigt und für sein Werk gefeiert wird. Aber auch wir möchten uns bei unseren vielen Partnern aus Wirtschaft und Politik bedanken. Denn über die Jahrzehnte haben wir mit ihrer Hilfe und Unterstützung aus dem Familypark das machen können, was er heute ist.“

Spätestens dann nach der Ansprache von Frau Müller wird klar, daß hinter dem Familypark in St. Margarethen nicht nur viel Fleiß, Kraft und Nerven stecken, sondern auch viel Liebe und Glaube an die Sache an sich, was dieses Unternehmen überhaupt erst möglich macht.

Über den Familypark

Der Familypark ist Österreichs größter Freizeitpark. Auf einem Areal von mehr als 145.000 m² bietet der Park Attraktionen in vier unterschiedlichen Themenwelten: Erlebnisburg, Bauernhof, Märchenwald und Abenteuerinsel. Außerdem verfügt der Freizeitpark über 17 verschiedene Gastronomie-Bereiche. Während der Saison werden bis zu 230 Mitarbeiter in den Bereichen Fahrattraktionen, Gastronomie, Gärtnerei, Technik und Verwaltung beschäftigt. 2017 verzeichnete der Familypark von 1. April bis 11. Dezember eine Besucherzahl von 622.000 Personen und konnte insgesamt 24.000 Jahreskarten ausstellen. www.familypark.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*