Radtour III – Von Siegendorf nach Illmitz

radweg1Strecke: Von Siegendorf zur ungarischen Grenze (Puszta), weiter nach Mörbisch, von dort mit dem Schiff an den Strand von Illmitz.

Vorbei an Feldern, Weingärten und Wald, führt einer der beliebtesten Radwanderwege im Burgenland.
Knappe 3 km außerhalb von Siegendorf kann man die im Freilichtmuseum stehenden Hügelgräber aus der Spätbronzezeit bewundern. Nicht nur menschliche Überreste, sondern auch Schwerter und zweischneidige Rasiermesser wurden dort bei Ausgrabungen gefunden.

Nicht nur für Erwachsene sind diese Kriegsgräber interessant, auch Kinder oder Jugendliche zeigen Gefallen an den Gräbern und hören gespannt deren Geschichte.

Nach ein wenig historischer Weiterbildung führt uns der Wanderweg weiter an die ungarische Grenze (Puszta), wo man sich an der höchsten Stelle unbedingt Zeit für eine Verschnaufpause nehmen sollte, vor allem um die Aussicht in Richtung Mörbisch auf den See zu genießen. Das Panorama, das sich dort bietet ist einfach herrlich.Viele Wanderer, egal ob mit dem Rad oder zu Fuß packen hier ihre sogenannten “Gucker” aus und beobachten von weiter Ferne das Treiben der Natur oder erforschen das Verhalten der Tiere.

Frisch siegendorfhuegelgestärkt geht’s dann in Richtung Mörbisch; und mit ein wenig Glück muss man nicht lange warten um weiter nach Illmitz zu gelangen. Denn das ganze erfolgt mit einer Fähre, die den Wanderausflug wieder um einiges interessanter gestalten lässt. Besonders Kinder freuen sich auf die Schiffsfahrt und sehen diese sogar als Highlight der ganzen Wanderung.
Der Preis der mit € 6,00 pro Person festgelegt ist und den Fahrradtransport beinhaltet ist damit auch angemessen.
Im April und der ersten Oktoberhälfte verkehrt das Schiff zwischen Illmitz und Mörbisch jeweils um 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr. Von Mai bis September kann man halbstündlich zwischen 09:00 und 18:00 Uhr den See mittels der Fähre überqueren.

An der Illmitzer Strandpromenade angekommen genießt schon mal der ein oder andere einen kurzen Aufenthalt im angenehm kühlen Neusiedler See oder lässt den Tag entspannt beim Sonne – Tanken ausklingen.
Ein richtiger Naturgenießer, der gegen Sport nichts auszusetzen hat, der Geschichte nicht abgeneigt ist, bei dem Action und Spaß am Tagesprogramm steht, wird diese (Rad-)Wanderung sicher genial finden.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.