Ristorante “La Taverna”

Erst ein bisschen Vino, dann ein Cappuccino und dazwischen gibt’s die beste Pizza in der Stadt. Und das alles in italienischem Ambiente der “La Taverna” in Mattersburg. Nicht umsonst gibt es die Pizzeria schon 23 Jahre lang und nicht nur die Mattersburger lieben das sympathische Lokal mit Dolce-Vita Charme.

Das Ristorante ist eigentlich schon gar nicht mehr von Mattersburg wegzudenken. „Wir waren die ersten hier“, erinnert sich Chefin Dana Mikulasek sichtlich stolz auf ihr Lebenswerk. Kann sie auch sein, denn wenn man sich die Speisekarte so anschaut, dann gibt es da nicht nur die üblichen Spaghetti und Pizzen, sondern auch wirklich ausgefallene Kreationen, von Fitnesspizza mit Vollkorn, Clubpizza mit Hühnerfilet oder Schweinsfilet bis zu der Pizza Rucola i Prosciutto Crudo mit frischem Rucola und ebenfalls frisch aufgeschnittenem luftgetrockneten Schinken.

Essen wie in Bella Italia

Da fühlt man sich gleich selbst wie in Bella Italia und dazu tragen neben hausgemachter Pizza und Pasta auch richtige Spezialitäten bei wie Toskanischer Fischtopf, Grünschalenmuscheln in Knoblauch-Kräuter-Sud mit Weißbrot, Riesengarnelen in Petersilbutter, Victoriabarsch in Zitronen-Kapernsauce oder auch Schweinsfilet mit Rohschinken, gratiniert. Damit die Freunde der österreichischen Küche ebenfalls nicht zu kurz kommen, findet sich in der Speisekarte aber auch ein gutes Wiener Schnitzel oder ein Steirischer Backhendlsalat.

Mit den zweimal wöchentlich wechselnden Tagesempfehlungen möchte Chefin Dana ihren Gästen auch immer ein wenig Abwechslung bieten und ab und zu auch überraschen, mit Gerichten, die sie noch nie zuvor probiert haben, so z.B. eine feine Fenchel-oder Rucolacremesuppe.

Das Lokal selbst ist im typisch italienischen Landhausstil eingerichtet. Im gemütlichen Stüberl, welches übrigens den Nichtraucherbereich darstellt, gibt es auch eine kleine hauseigene Vinothek. Wie es sich für ein italienisches Restaurant gehört, gibt es hier auch die passenden Weine wie Chianti, Frascati, und Co., wobei vor allem die Damen den eher lieblichen Lambrusco bevorzugen, aber natürlich werden hier auch regionale Qualitätsweine angeboten und gerne getrunken.

siehe auch...  Radwandertag lockt Radler in die Rosalia

Prosciutto frisch vom Laib geschnitten

Das Herzstück des “La Taverna” besteht aus dem Pizzaofen, wo die leckeren Teigfladen-Kreationen dann letztendlich luftig hochbacken. Bei der Pizza-Station befindet sich auch die stylische Prosciutto-Schneide-Maschine im Retro-Stil , wo der feine Schinken vom Tschürtz aus Loipersbach in hauchdünnen Scheiben frisch vom Laib geschnitten wird.

Im großen Gastgarten, der direkt an den Stadtpark mit grünen Wiesen und Bäumen angrenzt, lässt es sich im Sommer gut aushalten, z.B. mit einem Glas kühlen Lambrusco und Springbrunnengeplätscher. Und den kleinen Pizzaliebhabern wird es dank des Spielplatzes, der ganz in der Nähe liegt auch nicht langweilig. “Da brauchst nimmer nach Caorle fahren“, meinen die Gäste und Taverna-Fans gelassen. Meinen wir auch und freuen uns schon auf den nächsten Italien-Besuch in Mattersburg! 😉

Kontakt & Information sowie Pizzabestellung:

Pizzeria “La Taverna”
Michael Koch Strasse 30 A
7210 Mattersburg
Pizza-Hotline: 02626-64630
www.taverna.at

1
Leave a Reply

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Caorle Hotels Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Caorle Hotels
Guest
Caorle Hotels

Ich verehre Orten wie diesem, mit rustikalem Ambiente und authentische Küche.