Rust im Advent

Adventmeile Rust
Die Ruster Adventmeile erfreut sich bester Beliebtheit. Die Parkplätze sind meist bummvoll. Punsch, Glühwein und Langos finden reißenden Absatz. Kunstgegenstände und Geschenkartikel werden hauptsächlich in den Bürgerhäusern angeboten. Bei Mooslechners ist der Adventzauber seit heuer nicht mehr im ersten Stock des Hauptgebäudes zu finden, sondern das Winterwonderland spielt sich nunmehr im Innenhof ab, was die Weihnachtsstimmung ein wenig trübt. Weiters gefunden: Palatschinken bei Drescher´s Weihnachtsschiff, Bilder im Kunsthaus Rust, Schmuck im Kremayrhaus; Bären und Beerenschnaps bei Mama Bär sowie eine graue Pudelhaube bei einem Standl am Rathausplatz.

Wenn schon “Haute­·vo­·lee”, dann richtig. Die Stände müssten dazu schon pfiffiger sein. Wir vermissen Sekt und Champagner; Austern und Kaviar. Ein kleiner Wermutstropfen: Der Adventmarkt sperrt bereits um 19 Uhr zu. Da wollen die Veranstalter offensichtlich an den Kosten für Feuerwehr, Rettung und Sicherheitsorganen sparen – Schade! Aber der nächste Advent kommt bestimmt. Da besteht die großartige Chance das zu ändern. Ansonsten: “the same procedure as every year!”

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.