Sommerkino am See

60 Jahre Seefestspiele Mörbisch – da dürfen dann auch mal Klassiker der Operette im Sommerkino gezeigt werden.  Zwar nicht auf der großen Seebühne, aber gleich neben dran im Areal des Seebades. Bei freiem Eintritt wird am 2. August “Der Zigeunerbaron“, welcher im Jahr 2000 bei den Seefestspielen zu erleben war, gespielt. Es folgt am 16. August die Operette “Das Land des Lächelns” mit ihren wunderbaren Melodien.

Besonderes Highlight: An beiden Abenden stehen die Solisten der aktuellen Produktion der Seefestspiele Mörbisch (Der Vogelhändler) für Autogramme und Fragen zur Verfügung.  Zu den Operettenschlagern werden zudem kulinarische Köstlichkeiten serviert!

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Beginn jeweils um 20.30 Uhr

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*