Was Breitenbrunn den Gästen bietet

Auf dem Weg von Eisenstadt nach Neusiedl, ist Breitenbrunn der erste Ort mit einem Seebad und verfügt zudem über den größten Yacht- und Segelhafen am Neusiedlersee. Doch Breitenbrunn hat seinen Gästen noch so einiges mehr zu bieten. Sei es das Naturseebad, den herrlichen Naturpark drumherum oder auch die weitläufigen Weingärten an den Hängen. Vor allem die reizenden Landschaftsgebiete mit einzigartiger Flora und Fauna sollte man sich nicht entgehen lassen. Vom Dorf sind es nämlich nur wenige Schritte Richtung Leithagebirge und schon findet man sich umgeben von einem wunderbaren Naturparadies mit saftigen Wiesen, herrlichen Blumen und Obstbäumen.

Und natürlich ist der Wach- und Wehrturm als Wahrzeichen Breitenbrunns unübersehbar, egal von welcher Seite man kommt. Den sollte man sich übrigens unbedingt näher anschauen. Nicht nur das Turmmuseum im Inneren ist ziemlich spannend, sondern auch die phantastische Aussicht von oben. Biegt man dann von der Hauptstraße ab, öffnet sich dem Besucher nochmal ein anderes Breitenbrunn: Kellergassenheurige, Langstreckhöfe, liebevoll renovierte historische Häuser und erfrischende Brunnen. Mag sein, dass der Ferienort vom Massen-Tourismus verschont blieb und sich deshalb die herzliche Gastfreundschaft erhielt. Breitenbrunn ist auf jeden Fall immer eine Reise wert!

Aktivitäten:

  • Radwege: Kirschblütenradweg und Neusiedlersee-Radweg
  • Segeln, Surfen, Kitesurfen
  • Bootsfahrten am Neusiedler See
  • Wanderungen, Nordic Walking
  • Spaziergänge und Naturerkundungen entlang des Schilflehrpfades oder unterwegs im Naturpark Neusiedlersee – Leithagebirge
  • auf der Kultur-Route im Ortsinneren wandeln und historische Häuser und Langstreckhöfe entdecken

Sightseeing

Strandbad Breitenbrunn
Schmaler feiner Sandstrand mit Südsee-Sonnenschirmen und Liegewiese für Badegäste.
Auch im Hochsommer nie überfüllt.

Historisches Kellerviertel
Alleine schon die schönen Portale der aus Sandstein erbauten Erdkeller sind einen Rundgang wert. Bei vielen Kellern kann man auch durch die Gittertüre einen Blick ins Innere werfen.

Wehrturm mit Turmmuseum
Das Wahrzeichen von Breitenbrunn ist 33 Meter hoch. Schon im 13. Jahrhundert wurde das bis heute erhaltene und bestens gepflegte Wahrzeichen, ein 32m hoher Wachturm, errichtet, der 1662 seine heutige Form mit dem spitzen Steindach erhielt. Vom mit einer Brüstung geschützen Umgang hatte man einen Weitblick bis tief in die Puszta. Heute beherbergt der Wehr- oder Prangerturm, in welchem um 1681 die ungarische Krone aufbewahrt wurde, das Turmmuseum. Hier können Besucher die älteste Turmuhr des Burgenlandes, den Windener Höhlenbären, alte Werkzeuge und Münzen, sowie Kartenbilder bestaunen. 

Ortsvinothek
Unmittelbar neben dem Gemeindeamt, in einem historischen Gebäude befindet sich die Ortsvinothek mit angeschlossener Schmankerlstube. Hier können Weine verkostet und eingekauft werden. Schmankerln zum mitnehmen und hier besonders jene der Genussregion Leithaberger-Edelkirsche ergänzen das Angebot.

Tourismus Breitenbrunn
7091 Breitenbrunn, Eisenstädterstraße 18
Telefon: +43/2683/5213-0
WEB: www.breitenbrunn.at

Essen. Trinken. Übernachten

Hotel-Gasthaus Turmhof
Burgenländische Spezialitäten und Weine. Innenhof und Schanigarten vis à vis vom Wehrturm
Kirchengasse 1 Tel. +43 2683 5308

Pizzeria Vista Mare
Ob Pizza oder Pasta, am schönsten genießt man das Essen von der Terrasse mit weitem Ausblick über den Neusiedler See.
Eisenstädterstraße 98, Tel. +43 699 15013226
Öffnungzeiten:
Mo–Di und Do-Sa von 11 bis 15 und von 17 -21
Sonn- und Feiertag von 11. bis 20 Uhr

Vinoschank Weingut Humer
Heurigenschmankerln und feine Weine. Entspannte Atmosphäre in Breitenbrunns Kellergasse mit Blick bis zum Neusiedlersee.
Kellerring 448, Tel. +43 664 4507199, wein@weinguthumer.at
Ausgestecktermine auf Anfrage!

Romantik Chalet Frischmann
Romantikchalets im Sonnengarten mit vielen Blumen, Rosen und Obstbäumen direkt neben dem NeusiedlerSee-Radweg.
Seestraße 44 – 46, Tel.: 0043/(0)699/11 80 19 56

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*