Der verlassene Tower in Trausdorf

Vor dreißig Jahren überwachten Lotsen noch den Flugverkehr in Trausdorf. Bis ins Jahr 1994. Dann war Schluss mit Fallschirmspringen, Kunstfliegen und Landen von Kleinflugzeugen. Nach zwölfjährigem Rechtsstreit entzogen die zuständigen Behörden dem ansässigen Sportfliegerclub sämtliche Bewilligungen. Der Tower fristet seitdem ein unbedeutendes Dasein mitten in einer Hutweide; begleitet von einer, von Steppengräsern durchbrochenen, Asphaltpiste.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.