Duell der Kochlöffel

Ein Gefühl höchster Zufriedenheit ist, wenn man in schönem Ambiente und in netter Gesellschaft von zwei äußerst kreativen Köchen bekocht wird, insgesamt 10 kulinarische Kreationen serviert bekommt, noch dazu mit passender Weinbegleitung, das ganze gewürzt mit einer großen Portion Spass und das alles dann am Ende einem guten Zweck zu gute kommt.

So geschehen vergangenes Wochendende in der Blauen Gans in Weiden am See beim Kochduell am Steppensee. Die beiden “Kontrahenten” in der burgenländischen Kocharena: Wolfgang Ensbacher, Küchenchef der Mole West und Oliver Wiegand, Chef der Blauen Gans. Als wäre dieses Szenarium nicht schon spannend genug, hat jeder der beiden Spitzengastronome die Gäste mit jeweils 5 Gängen bekocht, immer mit gleichem Thema versteht sich. So bekamen die Gäste dann auf ihren Tellern immer 2 köstliche Speisen serviert, die es dann zu vergleichen und anschließend zu bewerten galt.

Leo Hillinger, Winzer aus Leidenschaft ließ sich den ganzen Spaß nicht entgehen und fungierte den Abend hindurch als Zeremonienmeister. Doch bei einem waren sich alle einig: der Zweck der Geschichte heißt Licht ins Dunkel.

Für unsere Leser haben wir dazu einen netten, kleinen Film gedreht: Youtube VIDEO

READ  Schlemmen dort, wo der Paprika wächst!

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of