Erster Rosalia Radwandertag

radverleihDie Region Rosalia breitet sich aus. Was bisher hauptsächlich Bad Sauerbrunn, Wiesen, Forchtenstein und Mattersburg vorbehalten war,  soll sich nun ausdehnen bis hin zum Neufeldersee. Wie es LAbg. Christian Illedits treffend formuliert, geht es beim 1. Radwandertag der Rosalia neben dem sportlichen Familienausflug auch um die Vernetzung der Dörfer. Man muss Übernachtungen hamstern was  geht, sonst schaut der Tourismusverband Rosalia durch das neue Tourismusgesetz im Burgenland durch die Finger. Bis Ende Juni bleibt Zeit mit den verschiedenen Gemeinden, die noch nicht dem Verband angehören, zu reden. Bad Sauerbrunn ist sowieso draussen, dort ist man mit dem Gesundheitstourismus bestens aufgestellt. Jetzt beginnt das Werben um neue potente Touristenspots mit vielen Nächtigungen. Da kommt so ein 1. Rosalia Raderwandertag gerade zur rechten Zeit.

Aber nun zur Veranstaltung am 17. Mai 2015: vier verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden werden angeboten. Kinder, Entschleunigungsradler sowie Moountainbiker kommen auf ihre Kosten. Die Kinder radeln mit der Mattersburger Bürgermeisterin Ingrid Salomon zum Rohrbacher Schwimmteich; Landtagsabgeordneter Christian Illedits fährt den Genussradlern voraus. Er zeigt die Natur rund um den Koglberg und seine Heimatgemeinde Drassburg.

Mario Baier muss unterdessen wohl eine sportliche Höchstleistung hinlegen. Seine Gruppe fährt vom Mattersburger Viadukt über Zillingtal zum Neufeldersee. Über 40 Kilometer werden dabei zurückgelegt. Ja, und wer noch eins draufsetzen will, der bikt mit Radprofi Michi Knopf zur Burg Forchtenstein. Diese Strecke macht deshalb soviel Spass, weil erstens Michi Knopf mit dabei ist und weil man mit dem Mountainbike nicht nur auf Beton, sondern auch auf weichem, lehmigen Waldboden fährt.

“Wir erwarten uns etwa 500 Radler”, sagt Alfred Bandat, Tourismusobmann der Region Rosalia. Jeder der mitmacht, bekommt ein Jausensackerl und ein T-Shirt. Gratis – der Müsliriegel, die Flasche Mineralwasser und das Mitradeln sowieso. Am besten man meldet sich gleich an über die Webseite www.rosalia.at oder man ruft an: 0664 / 217 20 01.

Termin: 17. Mai 2015
Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr, das Ende ist gegen 18 Uhr geplant. Treffpunkt und Abfahrt ist beim Viadukt in Mattersburg.

Strecken:
Kinder 12 km, Ziel: Rohrbacher Schwimmteich
Genussradeln: 30 km, Ziel: Paulinerkloster Baumgarten
Sportler: 40 km, Ziel: Neufelder See
Mountainbiker: 25 km: Burg Forchtenstein

2 Comments

  1. Danke Burkhard, für den Hinweis!

  2. Burkhard

    Lieber Fred!
    In der offiziellen Rosalia-Seite finde ich das Datum mit 17.MAI, anstelle des hier angeführten 17. JUNIs.

    Danke – Burkhard.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*