Falstaff-Sonderpreis für Selektion Vinothek Burgenland

Als größter österreichischer Anbieter burgenländischer Weine samt einer exklusiven Weinbar, ist die Selektion Vinothek Burgenland nun vom Falstaff-Verlag mit dem Sonderpreis “Special Selection” ausgezeichnet worden.

Konrad Robitza – Fotocredit: Falstaff

“Es freut uns wahnsinnig, dass wir diesen Preis entgegennehmen dürfen“, so Geschäftsführer Konrad Robitza.

Selbst Winzer kommen ins Staunen ob der großen Auswahl von Wein-Raritäten, die in der Vinothek angeboten werden. Das Sortiment besteht aus Weinen von über 150 verschiedenen Weingütern aus allen Teilen des Burgenlandes: Von Norden bis Süden bietet die Selektion knapp 800 burgenländische Produkte, hauptsächlich Wein, aber auch erlesene Feinkost an. Diese Auswahl bewog nun den Falstaff-Verlag zur Vergabe des Sonderpreises “Special Selection“!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.