Grenzübergänge zu Ungarn wieder offen

Seit Mitternacht sind die Grenzen zu Ungarn wieder offen. Kontrollen der Polizei sowie der Gesundheitsbehörden werden nur mehr stichprobenartig durchgeführt. Nicht jeder Autofahrer wird mehr angehalten. Damit wird der freie Personen- und Warenverkehr erleichtert und die Situation insbesondere für Pendler und Menschen im grenznahen Raum verbessert. Einreisende aus Ungarn müssen aber weiterhin in Quarantäne, wenn keine Arbeitsbescheinigung oder kein Coronavirus-Test vorliegt.

Diese Grenzübergänge im Burgenland sind wieder für den Grenzverkehr geöffnet (ab 17. Mai 0:00 Uhr)

Andau – Kapuvar (Zugang zur Brücke von Andau)
Baumgarten – Sopron

Bildein – Pornóapáti
Burg (Pinkatal) – Felsöcsatár (Pinkaszursdok)
Deutsch Jahrndorf – Rajka
Deutsch Schützen – Horvátlövö
Deutsch Schützen – Pornóapáti
Deutschkreutz – Harka
Deutschkreutz – Nagycenk

Eberau – Ják
Eisenberg – Vaskeresztes
Gaas – Szentpéterfa
Halbturn – Várbalog
Halbturn – Várbalog (Albertkazmerpuszta)
Heiligenbrunn – Pinkamindszent
Heiligenkreuz – Szentgotthárd
Heiligenkreuz Wirtschaftspark – Szentgotthárd
Inzenhof (Sankt Emmerich Kirche) – Rönök
Kalch – Sotina
Klingenbach – Sopron (Radweg)
Klostermarienberg – Olmod
Loipersbach – Ágfalva
Luising – Kemestaródfa
Lutzmannsburg (Rebberg) – Zsira
Lutzmannsburg (Therme) – Zsira
Mogersdorf (Zollhausstraße) – Szentgotthárd
Mörbisch – Fertörakos (Straße)!!! Achtung Radweg
Moschendorf – Pinkamindszent
Naturpark Gschriebenstein – Irottkö
Neckenmarkt – Harka
Nickelsdorf – Rajka
Nikitsch – Zsira
Rechnitz – Bozsok
Rechnitz – Bucsu
Reinersdorf – Nemesmedves
Ritzing (Helenenschacht) – Sopron (Brennbergbánya)
Schandorf – Narda
Sieggraben (Herrentisch) – Sopron (Görbehalomtelep)
Wallern – Kapuvár (Zugang zur Brücke von Wallern)

Quelle: Landespolizeidirektion Burgenland

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments