Größtes Bike-Festival zwischen Neusiedlersee und Balaton

In Balatonfüred und Tihany dreht sich vom 9. bis 13. Juni 2010 alles ums Fahrrad. Egal ob Aktiver oder Zuschauer – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Veranstalter erwarten beim “Lake Bike Fest” mehr als 60.000 Zuschauer. Für die über ein Dutzend, teilweise sehr spektakulären Wettbewerbe, haben sich mittlerweile 5000 Radfreaks aus 15 verschiedenen Ländern angemeldet.

Einer dieser aussergwöhnlichen Bewerbe ist der “Mountainbike – Kajak Duathlon”. Zuerst wird 21km lang zwischen Balatonfüred und Tihany kräftig gepaddelt, danach treten die Teilnehmer noch 30km lang in der Balaton- Hochebene die Pedale. Jeder, der sich mit den beiden Sportarten anfreunden kann, hat hier die Chance auf einen Preis.
Termin: 11. Juni

In Tihany stehen die Downhillrennen auf dem Programm: Die 1,5 km lange und schwierige Piste verlangt den Fahrern sowie dem Material alles ab.
Termin: 9.-11. Juni

Triathlon, Sport und Abenteuer soll der heuer erstmals durchgeführte Bewerb “Tereptriatlon” verbinden. Das einfache Rezept: schwimme 1,2 km im Plattensee; strample 25km mit dem  Mountainbike im Bakony Gebirge, radle 8 km in der traumhaften Umgebung von Balatonfüred.
Termin: 11. Juni

Erwähnenswert noch der “Waterjump Contest”: Zur Gaudi der Zuschauer fliegen die Akteure auf Skiern, Snowboards oder Fahrrädern, von der Rampe kopfüber in den “Balaton”.

Wer abends noch genügend Energie aufbringt, wechselt einfach von der Fahrradpiste übergangslos auf die Partypiste.

Tipp: Familientouren entlang des Plattensees.

  • Die leichte Tour führt durch das Koloska Tal über die Koloska Csarda zum höchsten Aussichtpunkt am Thomasberg. Von hier aus bietet sich eine wunderbare Sicht auf den See, die Halbinsel Tihany und Balatonfüred – wird auch als “Night-Tour” angeboten.
  • Die Strecke schlängelt sich durch die Hügellandschaft des Balaton. Entlang von Wäldern, Feldern und Straßen, die an einigen Stellen nur schwer zugänglich sind, begegnen ihnen  Hirsch, Reh und anderes Wildtier. Die Route sollten Sie allerdings  nur bei ausreichender Fitness buchen!

Für Besucher ist das Event übrigens kostenfrei, aktive Teilnehmer zahlen bei frühzeitiger Buchung vergünstigte Startgebühren, die je nach Wettbewerb oder Rennen zwischen 4 und 21 Euro liegen.

Informationen: www.balatonbikefest.com

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.