Halloween Blue Moon 2020

Akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert. 

Ein Vollmond ist immer dann zu sehen, wenn Sonne und Mond sich gegenüberstehen und die Erde sich dazwischen schiebt. Gibt es einen zweiten Vollmond in einem Monat so bezeichnet man diesen als “Blue Moon”. Dabei wirft er keine blaues Licht, er scheint wie jeder andere Vollmond in Gelb, Weiß oder Grau.

Am 31. Oktober um 15.49 nach mitteleuropäischer Zeit, gerade da wo Halloween so richtig in die Gänge kommt, ist so ein “Blue Moon” also bei uns zu sehen. Viel mehr noch. Auf der ganzen Welt kann man ihn bestaunen – nur zu einem anderen Zeitpunkt.

Bereits am 1. Oktober zeigte sich der Mond in voller Scheibe. Und nun am letzten des Monats ebenfalls. Also zweimal innerhalb des Oktobers 2020. Einen Vollmond an Halloween zu sehen ist schon eine Rarität. Das kommt alle 18 bis 19 Jahre einmal vor.

Das kalendarische Phänomen “Blue Moon” wird erst wieder am 31. August 2023 um zirka 3:35 MEZ zu bestaunen sein.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.