Römerzeche in Rust

roemerzMitten in der denkmalgeschützten malerischen Altstadt der Freistadt Rust befindet sich die Römerzeche. In einem rustikalen Ambiente wird  Bodenständiges und Zeitgemäßes mit frischen, ausgesuchten Zutaten aus der Region serviert. Feldfrisch auf den Teller kommen Salate und Gemüse, von Bauern aus dem Seewinkel oder der Umgebung – Kürbis wird sogar selbst angebaut.

Saisonale Schmankerl und heimische Spezialitäten, wie etwa der burgenländische Bohnensterz mit Gurkensalat, stehen in der gut ausgesuchten Speisekarte. Besonders zu  empfehlen sind die Fischgerichte: Aalspieß auf Paprikaragout und Bratkartoffel oder Karpfen auf “serbische” Art.  Die Fische fängt übrigens Chef “Gerhard Amon” oft selber aus dem Neusiedlersee.

Lecker auch die Speisen rund um das Mangalitzaschwein:
Braten vom Mangalitza Schwein mit Traminerkraut und Kartoffelknödel mit Grammelhaube.
Rahm-Szegediner Gulasch vom Mangalitza Schwein mit Semmelknödel,Steinpilze in Kerbelrahmsauce

Geöffnet: Montag – Sonntag von 11Uhr – 24 Uhr
Dienstag Ruhetag

Heurigenrestaurant Römerzeche
Fam. Gerhard Amon
Rust, Rathausplatz 11,
Telefon: 02685/332 Fax: 02685/332

email: roemerzeche@bnet.at
home: www.roemerzeche.at

READ  Bei schlechten Food-Fotos laufen die Gäste davon!

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of