Neues Burgenland-Lied zum 100er

Foto: Katharina Terdy-Kreuzberger

Zum Jubiläumsjahr “100 Jahre Burgenland” entsteht ein neues Kinderlied. Gestern startete die Volkschule Sieggraben das Musikprojekt. Die Schüler*innen der 3. und 4. Klasse finden dabei 100 Wörter, die sie mit dem Burgenland verbinden. Daraus folgt dann der Songtext. Die Musik steuert der Komponist Stefan Terdy bei. Die Kinder dürfen dann im Tonstudio einsingen.

Schon am ersten Tag rieselte es nur so von kreativen Vorschlägen. Man darf schon gespannt sein, was da für ein Song rauskommt.
Die Realisierung des Projektes erfolgt durch Mittel des Förderprojektes “culture-connected”.

  • Die VS Sieggraben bestätigt die Veröffentlichungsrechte des Fotos und hat die Einverständniserklärungen der Eltern der zu sehenden Kinder!
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Stefan Terdy

“Mein Burgenland” – eine Ballade über die Schönheiten des Burgenlands – konnte gestern nach vielen Corona bedingten Terminverschiebungen endlich aufgenommen werden.
Schülerinnen der Volksschule Sieggraben waren die Sängerinnen, die gestern im Tonstudio “Gartenhaus Records” in Trausdorf sehr professionell Einzel- und Chorstellen eingesungen haben.