Sopron: Wer wird blaufränkischer Kochkönig?

Herbstzeit ist auch Weinzeit. Im Moment dreht sich wieder einmal besonders viel um die kleinen süßen und aromatischen Beeren. Und wie wir auch schon gehört und berichtet haben, tut sich da in Sachen Wein auch so einiges in und rund um Sopron. Vor allem was die Sorte Blaufränkischer angeht. Was Sie aber vielleicht noch nicht wissen, da gibt es doch tatsächlich die Wahl des Soproner Blaufränkisch Kochkönigs.

Die Mannschaften müssen ein Kesselgericht aus eigenen Zutaten kochen, das nachher von berühmten Chefköchen beurteilt wird.  Das Team, welches  nach der Entscheidung der Jury das beste Gericht zubereitet hat, wird zum Soproner Blaufränkisch Chefkoch gewählt.

Am Samstag, den 18. September 2010 findet dieser Kontest der etwas anderen Art dann schon zum 4. Mal im Hotel Sopron statt. Das Motto der Veranstaltung: Begegnung der Nationen in Sopron, weil wahre Freundschaften bei einem guten Glas blaufränkischen Rotwein geboren werden!

Das Festival PannoMania bietet ein reichhaltiges Programmangebot für Kinder und Erwachsene mit einem närrischen Markttreiben: da gibt’s so richtig deftige ungarische Küche wie Ferkelbraten sowie Grill- und Kesselgerichte. Man trifft Winzer, Handwerker, es gibt ein Kinderprogramm mit der Haribo Kinderinsel, d.h. einem Luftschlosspark  mit Rutschen, Kletterwand, Hupfburg, Hindernisbahn, Spiele der Nationen und und und. Stargäste und Tanz am Abend unterhalten das Publikum den lieben langen Tag und Abend lang. Es gibt übrigens auch einen Kuchenwettbewerb speziell für die Hausfrauen und die besten Weinkuchen werden prämiert. Die Kuchenabgabe findet zwischen 12:00  und 16:00 Uhr statt.

Wahl des IV. Soproner Blaufränkischen Kochkönigs:
Ganztägiges Programm auf der Bühne im Festzelt.
Bunter Umzug mit der Agendorfer Deutschen Nationalitäten Blasmusikkapelle und der Soproner Majoretten.
Eröffnung des Kochwettbewerbes um 13 Uhr

Highlights:

15:00 Wie richtige Griechen tanzen – Helidonaki Griechische Tanzgruppe
16:00 Showtime: amerikanisches Gospel Konzert
17:00 Bewertung der Kesselgerichte

18:30 Karaoke und Kostümwettbewerb der Teilnehmer
19:30 Zeltfest mit der Continental Band
21:00 Stürmische Party mit der Disco-Königin: Judith Szűcs
22:00 Wahl und Krönung des IV. Soproner Blaufränkisch Kochkönigs

Eintritt: 1 Kékfrankos, das sind  etwa 1.20 Euro
Eintrittskarten können auch im voraus an der Rezeption im Hotel Sopron gekauft werden.
Freier Eintritt bis zu 12 Jahre.
Bitte beachten Sie, dass der Parkplatz vom Hotel Sopron wegen des Festivals den Gästen nicht zur Verfügung steht.
Sopron, Fövényverem Strasse 7
Tel: 0036-99/512-261
home: www.hotelsopron.hu

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments