Schlagwort: Mörbisch

Neusiedler See: Schiffe fahren wieder nach Plan

Die Fähren am Neusiedler See fahren ab 11. Juni wieder nach Plan. Die “Drescher Line” Schiffe verkehren dann jede volle und halbe zwischen Illmitz und Mörbisch. Die Abfahrtsstelle in Mörbisch finden Sie neben der Seebühne beim Leuchtturm. In Illmitz legen die Fähren bei der Schifffahrt Gangl an. Hier der Fährplan: […]

Was Sie über den Hafen Mörbisch wissen müssen

Die letzte Woche kam Mörbisch durch brennende Schiffe in die nationalen und internationalen Schlagzeilen. Vier Ausflugsschiffe im Hafen brannten völlig ab. Selbst die Tiroler Tageszeitung titelt: “Rundfahrtboote brannten in Mörbisch am Neusiedler See”. Touristen fürchten nun das dadurch der Linen – und Ausflugsverkehr in der Saison 2019 eingeschränkt ist. Schließlich […]

Sommerkino am See

60 Jahre Seefestspiele Mörbisch – da dürfen dann auch mal Klassiker der Operette im Sommerkino gezeigt werden.  Zwar nicht auf der großen Seebühne, aber gleich neben dran im Areal des Seebades. Bei freiem Eintritt wird am 2. August “Der Zigeunerbaron“, welcher im Jahr 2000 bei den Seefestspielen zu erleben war, gespielt. […]

Mörbisch? Schwimmen und waten!

Es hat schon Vorteile wenn ein See einem Planschbecken gleicht. Dann nämlich wenn man einfach hindurchgehen will.  Da bietet sich der Neusiedlersee geradezu an. Daher gibt es Ende Juni auch das Schwimmfestival mit Seedurchquerung in Mörbisch. Schlammwat-Profis und Anfänger können von Mörbisch nach Illmitz mitten durch den See stapfen. Gestartet […]

Reiseführer Mörbisch

Das sympathische Feriendomizil liegt am Südwestufer des Neusiedler Sees. Schon von weitem sieht man den strahlend weißgetunkten Kirchturm, der die übrigen, in typisch burgenländischer Architektur gehaltenen Häuser, wie ein Stern überragt. Mit den Seefestspielen erlangte der Ferienort internationalen Ruf. Dort wo Ungarn und Burgenland zusammentreffen, blickt man von den Weingarten […]

Friedensprozession am Neusiedlersee

Der “Eiserne Vorhang” prägte bis 1989 das Landschaftsbild des Neusiedlersees. Mit seinem Fall vor genau 25 Jahren wurden erstmals grenzüberschreitende Schifffahrten möglich. Auch der EU- Beitritt Ungarns 2004 veränderte die Reisemöglichkeiten. Als Reisedokument genügt zur Einreise und Ausreise seither ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. Drescher war jene Schifffahrtslinie, die damals […]