Ungarn öffnet Grenze zu Österreich

Als Antwort auf die Grenzöffnung seitens Österreich hat auch die ungarische Regierung die Aufhebung der Grenzkontrollen für österreichische Staatsbürger/innen angekündigt.

Ungarn öffnet Freitag früh (5. Juni) seine Grenze zu Österreich. Das teilte der ungarische Außenminister Peter Szijjarto am Donnerstagabend mit. Österreicher brauchen für die Einreise nach Ungarn keinen COVID-Test mehr vorweisen. Auch die 14-tägige Quarantäne entfällt bei der Einreise nach Österreich. Die Radwege an den Grenzübergängen bei Mörbisch und Pamhagen sind somit ebenfalls komplett offen.

Zuvor hatten am Donnerstag Tschechien und Slowenien verkündet, die Beschränkungen an den Grenzen zu Österreich früher als geplant aufzuheben. Slowenien will die Grenzen ab Freitag öffnen, Tschechien in der Nacht auf Samstag.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments