Weinlese in Podersdorf gestartet

Oliver Lentsch vom Winzerhof Steiner

Begleitet von strahlendem Sonnenschein hat am Montag in Podersdorf die Weinlese begonnen. “Die heißen Temperaturen der letzten Wochen haben dem Wein gut getan. Wir können uns über eine qualitativ hochwertige und mengenmäßig optimale Ernte freuen”, sagt Weinbau- und Kellermeister Julius Steiner.

Der Junge Podersdorfer wird wie immer reinsortig, aus der frühreifen Rebsorte Bouvier gekeltert. Feste Beerenschale und saftiges Fleisch vereinen sich zu einer geschmacklichen Komposition von Birnen, frischem Gras und einer hellgrünen Farbe im Glas. Anfang September kommt der Jungwein in die Flasche.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*