Schlagwort: Eisenstadt

Die Odyssee des Haydnschädels

Die Kobersdorfer Schloss-Spiele 2008  sind mit Erfolg zu Ende gegangen. Nestroy´s Posse „zu ebener Erde und erster Stock“ lockte mehr als 15.000 Besucher in den romantischen Schlossgarten. Zum Gedenkjahr an Joseph Haydn´s 200. Todestages steht  […]

Haydnjahr 2009

Eisenstadt als Schauplatz musikalischer Weltliteratur in der Großausstellung „PHÄNOMEN HAYDN (1732–1809)“: Joseph Haydn war von 1761 bis 1809 Kapellmeister der Fürsten Esterházy. Die Großausstellung „PHÄNOMEN HAYDN (1732–1809)“ will den Anteil Joseph Haydns an der musikalischen […]

Spaziergang durch Eisenstadt

„Klein, aber fein!“ – so hat die ehemalige Residenzstadt der Fürsten Esterházy seinen Besuchern eine Menge zu bieten. Als wichtigstes und einfach unübersehbares Kunstobjekt, natürlich das Schloss Esterházy- das bedeutendste Kulturdenkmal im Burgenland und eines […]

Wanderwege rund um Eisenstadt

Eisenstadt über St. Georgen nach Donnerskirchen Markierung: gelb dann grün, Gehzeit: 3 Std., Länge: 11km Von der Gölbeszeile spazieren Sie über die Dreifaltigkeitsstraße nach St. Georgen und gelangen über den Aumüllnerweg zur Friedhofskapelle. Anschließend folgen […]

La salle de Haydn – dans le château d

Au cours des siécles, le château Esterházy fut la résidence principale ou secondaire de cette familie princière. Au coeur des événements de la région, ils ont toujouirs été liés à l’histoire du Burgenland et de […]

Eisenstadt und sein Kleinod

Die kleinste Landeshauptstadt Österreichs hat ja viele wunderschöne Bürgerhäuser, welche noch im barocken Stil erhalten geblieben sind. Doch eines davon ist etwas ganz Besonderes – das Haydn-Haus. Das ehemalige Wohnhaus des Komponisten ist nicht nur […]