Wie Öle das Wohlbefinden beeinflussen

Jeder von uns hat bestimmt schon einmal etwas von Aromaölen gehört und sicher auch schon an dem ein oder anderen wohlriechenden Fläschchen geschnuppert. Doch, daß es auch eine Aromaschule gibt, das ist vielleicht nicht jederfrau/jedermann geläufig. Noch dazu befindet sich diese Oase des Wohlbefindens an der Grenze zum Burgenland und zwar in Lichtenwörth in Niederösterreich.

Die Aromatherapie bezeichnet die Anwendung ätherischer Öle, um die eigene und die Gesundheit anderer zu erhalten und Körper, Geist und Seele auf eine positive Art zu beeinflussen. Dabei wird zurückgegriffen auf uraltes Wissen, um ganzheitliches Gesundwerden und Gesundbleiben zu erzielen.

Wellness und Therapie

Silvia Knotzer und ihr Team

Vor mehr als 10 Jahren gründete die burgenländische Heilmasseurin und Lehrberechtigte Silvia Knotzer ihr Unternehmen, die Aromaschule. Nachdem Sie den höchsten Berg Afrikas erklommen hat und in Südamerika die einzigartige Vielfalt und natürliche Schönheit Ecuadors erforschte, startete sie mit ihrem “Wohlfühlunternehmen” Aromaschule durch.

Gemeinsam mit ihren 6 Mitarbeitern vermittelt sie Wohlfühltherapien und -behandlungen sowohl in den Bereichen der Aromaschule selbst als auch im medizinischen Fachbereich. Hier reicht das Therapie-Angebot von der Klassischen Heilmassage, über die Sportmassage bis zur Lymphdrainage und Schmerztherapie. Aber auch Lebensberatung ist ein Thema.
Angeboten werden in der Aromaschule insbesondere Wohlfühlbehandlungen z.B. in Form von Aromamassagen, Breuss-Massagen, Cellulite-Massagen oder auch der sog. Raindrop-Behandlung, die es auch für Kinder gibt, bis hin zur Rosen- und Bibelölsalbung uvm.

Auch die Aus- und Weiterbildung mit Seminaren und Workshops ist ein wesentlicher Programmbestandteil der Aromaschule. Angeboten werden:

– Aroma-Practitioner: Uraltes Wissen trifft auf moderne Medizin
– Aroma-Masseur/in: speziell für Sport-, Wellness und SPA
– Lymph- und Pumpdrainage: Fachspezifische Weiterbildung für Entstauungstherapien
– Raindrop Practitioner: Aromatherapie mit energetisierenden Ritualen

READ  Die Rückkehr der Barbiere

Für wen ist die Aromaschule gut?

Gerade in der heutigen Zeit ist unser Alltag nur so von Stress, Hektik, Sorgen, Ängsten aber auch von ungesunder Ernährung und Bewegungsmangel geprägt. Es ist ein einziger Teufelskreislauf, wo immer eines zum anderen führt. Das mittlerweile schon zur Volkskrankheit mutierte “burnout” ist da oft nicht mehr weit. Von der spirituellen Ebene bis hin zum “Grobstofflichen”: die angewandten Techniken in der Aromaschule sind z.B. vorbeugend zum burnout, ganz nach dem Motto sich gut fühlen auch wenns drumherum kracht!

Aber nicht nur für Stressgeplagte und alle, die wieder zu sich selbst finden wollen ist die Aromaschule ein geeigneter Ort. Generell bietet dieses “Therapie- und Wohlfühlzentrum” die Möglichkeit für alle, die ihre Gesundheit, Vitalität und Schönheit bis ins hohe Alter erhalten wollen, hier wertvolle neue Erfahrungen zu sammeln! Oft ist es schon ein kleines Stück Heilung, wenn man einen Ort hat, wo man Zurückgezogenheit, Entspannung und Konzentration auf sich selbst vorfinden kann, so wie eben in der Aromaschule.

TIPP!

Aktuelles Seminarangebot: Frauenpower-Seminar – Auszeit gönnen und die wahren Bedürfnisse und Fähigkeiten kennenlernen! Termin: 21. – 25. Mai 2012.

Kontakt:

Aromaschule
Johann-Sauergasse 3
2493 Lichtenwörth

Tel.: 0676/7033257
www.aromaschule.at

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of