Paparazzi

Kreuzfahrtschiffe verschmutzen die Meere

Wer auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs ist, schippert meist nicht besonders umweltfreundlich über die Meere. Kein einziges Kreuzfahrtschiff in Europa ist aus Umweltsicht uneingeschränkt empfehlenswert. Zu diesem Schluss kommt die siebte Auflage des “Kreuzfahrt-Ranking” des Naturschutzbunds Deutschland. Die beiden deutschen Anbieter TUI und Hapag-Lloyd Cruises sind da noch eine Ausnahme, weil sie immerhin einen Stickoxidkatalysator verwenden. AIDA und Costa Cruises stürzen hingegen ab, weil sich ihre Angaben zu Abgassystemen von 2016 laut NABU als “Luftnummern” erwiesen haben.

Insbesondere Costa, MSC und Royal Caribbean verweigern sich mit ihrer bestehenden Flotte dem Umwelt- und Klimaschutz. “Enttäuschend ist aber auch die Unverfrorenheit, mit der beispielsweise AIDA Cruises medienwirksam Investitionen in Abgassysteme ankündigt, ohne diese dann auch umzusetzen. Denn auch über ein Jahr nach Indienststellung der neuen Schiffsgeneration ist bei der AIDA Prima kein Abgasfilter im Einsatz”, heißt es in einer Aussendung des NABU

Quelle: nabu.de

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*