Monat: Juli 2014

Unter Störchen

Wenn beim Künstler Hans Wetzelsdorfer das Handy klingelt, dann hört man nur eines: Strochengeklapper. Da sind wir auch schon beim Thema. Hans hat sich nämlich die letzten drei Jahre intensiv mit dem Ruster Wappenvogel, dem Weißstorch beschäftigt und jetzt ein Buch über seine Fotoarbeiten mit den anmutigen Schreitvögeln herausgegeben. Das […]

Bei Spiel und Spass immer gut drauf

Ob unter Wasser oder auf dem Fahrrad, Sportkameras im Miniaturformat sind das Spielzeug derer, die sich beim Herumtollen selber gerne filmen. Dabei ist die “Hero” von GOPro zwar in aller Munde, doch daneben gibt es weitere gute Camcorder. Wir hatten die “MIDLAND XTC 400” zu Gast. So klein und leicht hatten […]

Aida – erst Pause, dann fulminant

Dieses Jahr lief bei der Premiere in St. Margarethen alles ein wenig anders: die Eröffnung machte Barbara Rett, Wolfgang Werner sagte nur einen Satz, nämlich “Danke für die letzten 18 Jahre” und die Frage ob die heurige Produktion aufgrund der Insolvenz gesichert sei, wurde von Seitens Esterházy endgültig geklärt. Barbara Rettet […]

Nestroy? Ja, aber in Kobersdorf

“Mir ist so unendlich fad!” Mit diesem ihm schier unerträglichen Gemütszustand hat zwar der “arme” Herr von Lips in Nestroy’s “Der Zerrissene” auf der Kobersdorfer Schlossbühne diesen Sommer zu kämpfen, doch sein Publikum sieht dies mit Sicherheit anders. Von Langeweile keine Spur, denn die Zuschauer werden bestens unterhalten. Besonders im […]