Monat: Dezember 2014

Die wichtigsten 5 Kilometer des Burgenlandes

Die Umfahrung Schützen ist eröffnet. Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die 1500 Einwohner von Schützen am Gebirge. Fünf Minuten vor elf Uhr rollt das erste Auto über die neue Straße  – symbolisch ein Kastenwagen für den stetig steigenden Berufsverkehr auf der Achse Neusiedl/Eisenstadt. Bis zu […]

Geld für den Wiedehopf

Sonnenschein, blühende Natur. Bei den pannonischen Naturerlebnistagen lässt sich die Vielfalt des Burgenlandes besonders schön entdecken. Dazu werden jedes Jahr im April dutzende Exkursionen angeboten. Mit dem weitläufigen Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel, sechs Naturparks, 16 Natura-2000-Gebieten und […]

Liebesschlösser

Die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesus kennt mittlerweile jedes Kind im Abendland. So schön die Krippenspiele um „Heilig Abend“ auch sind: Das Leben schreibt die rührendsten Weihnachtsgeschichten! Ein kleines Schloss hängt an dem Eisenherz vor der Kapelle. M+G steht in […]

Im Rosengarten gibts feine Speisen

Wer im Burgenland mal wieder auf der Suche ist nach einer kulinarischen Herausforderung und sich dementsprechend verwöhnen lassen möchte, der ist im Restaurant Rosengarten in Bad Sauerbrunn genau richtig. Nach der Umgestaltung im Herbst sieht […]

Festakt 450 Jahre Spanische Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule in Wien blickt auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Sie ist die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in Renaissance-Tradition lebt und  weiter gepflegt wird. Nächstens genau 450 Jahre. Ein […]