Tag: Pannonien

Sopron zwischen Moderne und Tradition

In Sopron (Ödenburg) befinden sich Bauten aus mehreren Jahrtausenden: Das Forum aus der Römerzeit, die mittelalterliche Burgmauer, Bürgerhäuser aus der Renaissance und dem Barock, gotische und barocke Kirchen. Was historische Gebäude angeht, ist Sopron eine der reichsten Städte. Dies allein durch die Bernsteinstrasse, den von Nord nach Süd verlaufenden Hauptverkehrsweg, […]

Die Stadt der Störche: Rust

In Rust verbinden sich Kultur & Natur wie kaum anderswo. Hochwertige Veranstaltungen im kleinen Rahmen laden zu Beschaulichkeit und Genuss. Dazu die tolle Ruster Gastronomie in stimmungsvollem Ambiente genießen – das schafft romantisches Flair. Die Freistadt fasziniert ihre Besucher nicht nur durch ihre architektonische Schönheit, sondern vor allem durch das zauberhafte Ambiente, […]

Wer ist der heilige Martin?

“Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben Leuchten die Sterne und unten leuchten wir”. Den Liedtext kennt “Groß und klein.” Er darf an keinem Martinifest oder Laternenumzug an einem 11. November fehlen. Aber warum gibt es den überhaupt ein Fest für einen Martin? Wer war […]

Steinamanger im Karneval-Fieber

Drei unterschiedliche Namen für eine bemerkenswerte Stadt: Szombathely, Steinamanger, Savaria. Nahe an der Grenze zu Burgenland gelegen, zählt sie mit ihren rund 80.000 Einwohnern zu den 10 grössten Städten Ungarns. Neben so einigen anderen über die Landesgrenzen hinausgehenden Merkmalen, ist sie vor allem durch den historischen Karneval bekannt, der jährlich […]

Pannonien im Blütenrausch

Ganz Europa diskutiert in diesen Tagen übers Geld. Ob der Euro denn noch etwas tauge, wenn man ihn nur mit Rettungsschirmen aufrecht erhalten könne. Mehr noch, das Vertrauen in den Euro ist am Nullpunkt angekommen. Ein guter Nährboden, um ein regionales Währungssystem einzuführen. So könnten im kleinen pannonischen Raum, zwischen […]

Natur erleben in Pannonien

Im Burgenland kann man die Natur ganz besonders erleben: Wandern im Weingarten, spazieren in den Baumwipfeln, eine Kanufahrt durchs Schilf oder eine Fotosafari im Nationalpark. Daher gibt es nun die ersten pannonischen Natur-Erlebnistage am 17. und 18. September 2011. Neben dem Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel können die Besucher weitere 6 Naturparks mit ausgebildeten Guides erkunden. Weiters […]

Gibraltar an der Donau

Das überwältigend große Fort  “Monostor Komárom”  ist die größte neuzeitliche Festung Mitteleuropas und wird gerne auch als das “Gibraltar an der Donau” bezeichnet.  Auf der ungarischen Seite der Donau stehen drei und am gegenüberliegen Ufer in der Slowakei stehen fünf  Festungen. An dem zum Teil unterirdisch angelegten Kastell arbeiteten zweitausend […]