Monat: September 2011

Haydn & Die Neue Welt

Es ist September in Eisenstadt. Zeit für Klassik, Zeit für ein Herbstfestival, Zeit für die Haydntage. Der Komponist ist ja schon die ganze Woche in der Stadt noch mehr präsent als sonst. In nahezu jedem Geschäft der Fussgängerzone gibt es auf den Schaufenstern eines der mittlerweile schon berühmt-berüchtigten Haydn-Zitate zu […]

Felsentheater im Umbruch

Schluss mit dem Steinbruch von Fertörakos (dt. Kroisbach). Ab Oktober wird das Areal für Besucher geschlossen. Zumindest bis Mitte 2013. “Sicherheitstechnische Probleme erhöhten das Unfallrisiko, deshalb entschied man sich für eine Auszeit”, heißt es seitens Pro Kultúra Sopron. Die Umbauten beginnen bereits in den nächsten Monaten. Betroffen davon sind sowohl der […]

Natur erleben in Pannonien

Im Burgenland kann man die Natur ganz besonders erleben: Wandern im Weingarten, spazieren in den Baumwipfeln, eine Kanufahrt durchs Schilf oder eine Fotosafari im Nationalpark. Daher gibt es nun die ersten pannonischen Natur-Erlebnistage am 17. und 18. September 2011. Neben dem Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel können die Besucher weitere 6 Naturparks mit ausgebildeten Guides erkunden. Weiters […]

Japan zu Gast in der Landesgalerie

Mit zarten Klängen auf dem Zupfinstrument Koto wurde die Ausstellung “Hier ist dort – dieser andere Ort” in der Landesgalerie Eisenstadt am vergangenen Dienstag eröffnet. Japans Botschaftssekretär Kenichiro Tanaka beschrieb in seiner Ansprache dabei auf amüsante Weise den Unterschied zwischen der österreichischen und der japanischen Kultur: “In Österreich dauert “Nein” zu […]