Regional

Jetzt kommt der Kultursommer zurück

Von Süden bis Norden, von Jennersdorf bis Mörbisch – das kulturelle Leben im Burgenland erwacht. Nach den Museen und Galerien werden nun Weichen für eine Öffnung der Kulturzentren sowie Festivalstandorte gestellt. Eingeläutet wird der Festivalsommer […]

David Alaba wechselt zu Real Madrid

Ein Hammer: David Alaba unterschrieb einen 4-Jahres-Vertrag bei Real Madrid. Der 28-jährige Österreicher wird ab 21. Juni für die „Königlichen“ auflaufen. Wie das spanische Blatt „Marca“ berichtet, soll der Deal etwa 80 Millionen Euro kosten. […]

Endlich wieder draußen Kaffee trinken und essen

Die gute Nachricht: Schanigärten und Terrassen könnten in den nächsten Tagen in Ungarn wieder öffnen – und zwar von 5 bis 22 Uhr. Gäste müssen im Außenbereich der Gastwirtschaften keine Masken tragen, Kellner jedoch schon. […]

Der Hammer: Das Burgenland macht ab 19. April wieder auf

Der Hammer: Während in Wien und Niederösterreich der Lockdown bis 2. Mai verlängert wird, beendet das Burgenland kommende Woche die sogenannte Osterruhe. Damit schlägt Landeshauptmann Doskozil einen anderen Weg als Ludwig (Wien) und Mikl-Leitner (NÖ) […]

Die Hundertjährigen

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg. Mit so einer Geschichte können wir nicht aufwarten, aber dafür mit Prominenten, die im Jahr 2021 ihren 100er feiern. Prinz PhilipDuke of Edinburgh, Prinzgemahl von Queen Elizabeth II. […]

Das „fast“ vergessene Lindenstadion

Einst stürmten 14.000 Zuschauer das Lindenstadion. Die Fußballfans wanderten durch den Schlosspark hinauf ins Stadion, um ihre Stars vom SC Eisenstadt zu bewundern: Alfred Eisele, Torhüter Schorn, Granabetter, Pogats und Flügelflitzer Solleder. In Erinnerung bleiben […]

Zeige Dein schönstes Burgenlandfoto

Selfie machen, hochladen, versenden. Mach mit bei 100-Jahre-Burgenland. Zeige Dein schönstes Burgenlandfoto und verschicke eine Postkarte. So funktioniert es: Stell‘ Dich in die übergroßen, hellblauen Rahmen (z.B. in Rust), knipse ein lustiges Foto und verschicke […]

Der verlassene Tower in Trausdorf

Vor dreißig Jahren überwachten Lotsen noch den Flugverkehr in Trausdorf. Bis ins Jahr 1994. Dann war Schluss mit Fallschirmspringen, Kunstfliegen und Landen von Kleinflugzeugen. Nach zwölfjährigem Rechtsstreit entzogen die zuständigen Behörden dem ansässigen Sportfliegerclub sämtliche […]