Tag: St. Margarethen

Erlebt der Edelhof eine Renaissance?

Den älteren “Magredern” ist sie noch in guter Erinnerung, die St. Margarethener Weinkost, die immer im sogenannten Edelhof stattgefunden hat. Genauso wie das Erntedankfest. Das alte Herrschaftshaus (vermutlich aus dem 13. Jahrhundert) mitten im Ort an der Hauptstraße gelegen, hat schon einiges miterlebt seit seiner Entstehungszeit. Angefangen von vielen Umbauphasen […]

Carlos Santana kommt in den Römersteinbruch

Römersteinbruch macht auf Latino: Mit übernatürlichen Kräften oder schwarzer Magie hat der Erfolg von Carlos Santana wahrlich nichts zu tun, trotz Megahits wie “Black Magic Woman” oder “Supernatural”. Über vier turbulente Jahrzehnte erstreckt sich die einzigartige Karriere des aus Mexiko stammenden Ausnahmekünstlers. Auf seiner »Sentient Tour Europe«  gibt der 66-jährige, der den […]

Praktische Tipps für Festivalbesucher

Die zwei größten Veranstaltungen des burgenländischen Kultursommers sind die Opernfestspiele in St. Margarethen und die Operettenfestspiele auf der Seebühne in Mörbisch. Beide finden unter freiem Himmel statt und sind der Willkür von “Petrus” ausgesetzt. Beide verbindet zudem die Überlänge der Aufführungen. Oft enden Sie erst weit nach Mitternacht. Kommt es […]

Carmen, natürlich blond

Bereits das dritte Mal steht »Carmen« auf dem Spielplan in St. Margarethen. Eigentlich kein Wunder, denn das musikalische Werk von Georges Bizet zählt ja auch zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte. Bei der Premiere, die am Mittwoch stattfand, wurde die Spannung und große Erwartung, die das Publikum hegte, gleich […]

Fürstliche Reue

Zuerst gefeiert, später gefeuert, jetzt aber wieder geheuert. Genau das trifft auf den Bühnenbildner Manfred Waba zu, auf jenen Mann, der geraume Zeit bei den Opernfestspielen in St. Margarethen für den historischen Hintergrund sorgte. 2010 kam nach Mozarts Zauberflöte das plötzliche Aus. Manfred Waba’s Debüt als Regisseur der Hauptoper im […]

Verbindung St. Margarethen-Kroisbach

Die Strasse von St. Margarethen nach Kroisbach (Fertörakos) ist endlich wieder fast ohne Hindernisse befahrbar. Fast, weil am Grenzübergang nach Ungarn ein Schranken nur Autos mit einer maximalen Höhe von 2 m passieren lässt. Damit können nun Autobusse, Kastenwägen, Wohnmobile usw. diese Abkürzung nicht mehr nutzen und müssen wohl oder […]

Flöte ohne Zauber

Eine gigantische Bühne. Eine traumhafte Kulisse. Eine Zauberflöte. Als wir die endlos lange Passage hinunter in den Römersteinbruch, mit tausend anderen begeisterten Opernfans schreiten, tauchen wir voller Vorfreude in die Welt des Manfed Waba ein. Der gut 20 Meter hohe Löwenkopf dominiert das Bühnenbild. Dahinter verbirgt sich die Nachbildung der […]

Mit Udo durch die laue Sommernacht

Bei seiner Sommertour verzichtet Udo Jürgens auf glamouröses Orchester und widmet sich gänzlich seiner Stimme und dem Klavierspiel. Nur begleitet vom genialen Gitarristen “Francis Coletta”. Die Solokonzerte sind nicht nur in Bezug auf das Repertoire, sondern auch von der Wirkung der Lieder völlig anders. “Allerdings habe ich mehr Spielraum und […]

Hallelujah Cohen

“Baby, ich bin schon einmal hier gewesen. Ich kenne diese Gegend”, freut sich ein gutgelaunter Leonard Cohen über sein neuerliches Gastspiel am 5. September im Burgenland. “In Wiesen tat ich mein Bestes, jetzt freue ich mich auf das Open Air im Steinbruch” so der Kanadier. Da wird der Liedermacher doch […]