Month: October 2011

Flaue Sommersaison im Tourismus

Für den Burgenland Tourismus ist die Sommersaison 2011 nicht nach Wunsch verlaufen. Durch Wirtschaftskrise, schmale Brieftaschen und Wetterkapriolen blieben Gäste aus. Zwischen Mai und September gab es bei den Ankünften ein Minus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei der Nächtigungsstatistik kam man im selben Zeitraum zumindest auf ein Plus […]

Im Zentrum der Vampire

Durch “Interview mit einem Vampir” wurde der klassische Vampirfilm wiederbelebt. Nicht zuletzt zeigen neuere Film-Produktionen wie “Twilight”, “True Blood” oder die US-Serie “Vampire Diaries”, die es jeweils auch in Buchform gibt, wie populär Vampir-Geschichten immer noch sind. Im Gegenteil, es hat sich ein regelrechter Kult um die modernen Untoten entwickelt, […]

Kulis kommt nicht allein

Das Burgenland versteht sich zunehmend als Land des Humors. Kaum hat der Theaterherbst begonnen, präsentieren die Kulturzentren bereits die Kabarett-Highlights für 2012.  Im März kommt Viktor Gernot nach Güssing. Er zieht eine kabarettistische Zwischenbilanz von 23 Jahren auf Österreichs Bühnen. Ebenfalls in Güssing zu sehen ist Andrea Händler mit ihrem Programm […]

Die Postkarte überlebt auch Facebook

Wer hätte gedacht, daß man an einer einfachen Postkarte die Veränderungen der Reise-und Volkskultur festmachen könnte? Und wie kämen unsere Pinnwände oder unsere schönen bunten Kühlschranktüren ohne sie aus? Es sind nun genau 150 Jahre vergangen, seit die erste Postkarte verkauft wurde. Und trotz digitaler Technik – die kleine bescheidene […]

200 Jahre Liszt

Das Lisztjahr erreicht seinen Höhepunkt.  Überall wo Liszt auftauchte, spielte, Affären hatte, überall dort wird gefeiert. Der Komponist wäre am 22. Oktober 200 Jahre alt geworden. Geboren wurde er im damaligen ungarischen Dorf Doborján (Raiding). Aber er war ein Reisender, ein Nomade, ein Kosmopolit! Hatte keine Scheu vor Grenzen, weder in […]