Schlagwort: Kulturzentrum

Hauptmann: Vor Sonnenuntergang

Festtagsstimmung im Hause des Geheimrats  (Peter Brause): Zum siebzigsten Geburtstag des Grossindustriellen trifft sich alles, was Rang und Namen hat. Vor allem die vier Kinder sind erleichtert, dass der Vater drei Jahre nach dem Tode seiner Frau endlich wieder neue Lebensfreude an den Tag legt – vor allem wegen der […]

Abenteuer im Dschungel

Dodo ist ein kleiner Orang-Utan, der mit seinen Eltern im Urwald lebt. Er  ist ebenso neugierig wie ungestüm, wenn es um die Erkundung des Dschungels geht. Eines Tages fällt von einem duch den Urwald fahrenden Jeep ein geheimnisvolles “Dingsbums”, das es Dodo sofort angetan hat. Darwin, ein alter und weiser […]

Die Liebschaften des Anatol

Ein wirklich amüsantes Theaterstück, das tiefe Einblicke in die Zeit der Jahrhundertwende bietet. Arthur Schnitzler thematisiert zwar den Subjektivismus, der unter anderem zur Zeit des “Fin de Siècle” das Verhalten der Menschen bestimmte, kritisiert diese Strömung aber auf unterhaltsame und leicht übetriebene Weise. Anatol lebt völlig beziehungslos zu seiner Umwelt. […]

In 80 Tagen um die Welt

Jules Verne, vom Leuchtturm auf Formentera über das Meer Richtung Afrika blickend,  muss es wohl an diesem Ort auf den Balearen, wo er einige Jahre verbrachte, eingefallen sein: die Story über einen reichen Geschäftsmann, dessen unglaubliche Wette und einem Detektiven auf Abwegen. Im Jahre 1869 war eine Reise um den […]

Man bleibt Kind

Fredi Jirkal plaudert über sein Kind – über das im Außen und über jenes in ihm. Über zuckerfreien Zucker, TV-Geräte-Schnäppchenjagd beim Hofer, über das Geheimnis hinter Markus Rogan, ja, er klärt sogar das Walsterben auf. Spätestens bei “Zwischen den Zeilen gibt es keine Rechtschreibfehler” lässt er dann sogar seine philosophisch-poetische […]

Lust auf mehr…

Das “Best of Cabaret” geht in ein vielversprechendes Jahr 2009. Dachte man nach den fulminanten Herbst-Auftritten von Dorfer, Düringer und Co., es geht nichts mehr, heißt es nun Lust auf mehr.… Im Frühjahr starten Heinz Marecek und KarlHeinz Hackl mit “Melodie des Lachens” in die burgenländische Cabaretsaison – Auftakt Eisenstadt.